Türkische Presse Türkei

17.11.2014 – Flüchtlinge, Türkei, Davutoğlu, Kosovo, TÜYAP Buchmesse

Die Themen des Tages sind: Türkei hat darauf bestanden, die Flüchtlingsfrage ist in die Abschlussdeklaration gekommen; Rekordteilnahme an Tüyap-Buchmesse; Türkischer Film erhält Preis beim Verteidigungs-Filmfestival; Türkische Königin der Mineralien

Von TRT Montag, 17.11.2014, 12:28 Uhr|zuletzt aktualisiert: Montag, 17.11.2014, 12:28 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Türkei hat darauf bestanden, die Flüchtlingsfrage ist in die Abschlussdeklaration gekommen
Aksam berichtet unter der Schlagzeile „Türkei hat darauf bestanden, die Flüchtlingsfrage ist in die Abschlussdeklaration gekommen“, Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu habe am Rande des G-20-Gipfels im Kongresszentrum im australischen Brisbane vor der internationalen Presse eine Pressekonferenz veranstaltet. Auf die Frage, ob beim Gipfel die Flüchtlingsfrage auf die Tagesordnung gekommen sei, habe Davutoğlu gesagt, das Thema sei leider nicht ausführlich erörtert worden. In der Deklaration werde an einem besonderen Punkt auf die Krise im Nahen Osten aufmerksam gemacht. Nach langen Diskussionen habe der Vorschlag der Türkei seinen Platz in der Brisbane-Deklaration gefunden, habe Ministerpräsident Davutoğlu betont.

___STEADY_PAYWALL___

Rekordteilnahme an Tüyap-Buchmesse
Star meldet unter der Schlagzeile „Rekordteilnahme an Tüyap-Buchmesse“, die 33. Internationale Istanbuler TÜYAP-Buchmesse sei zu Ende gegangen. Nach Angaben der TÜYAP-Verantwortlichen hätten seit Beginn am 8. November die diesjährige Messe mehr als 503.000 Menschen besucht. 850 Verlage und Nichtregierungsorganisationen aus dem In- und Ausland hätten an der Messe teilgenommen. Insgesamt habe es am Rande der Messe 270 Veranstaltungen gegeben.

Türkischer Film erhält Preis beim Verteidigungs-Filmfestival
Sabah schreibt unter der Schlagzeile „türkischer Film erhält Preis beim Verteidigungs-Filmfestival“, bei dem diesjährigen 24. Internationalen Verteidigungs-Filmfestival in Italien habe die türkische Regisseurin Elif Ovar mit ihrem Dokumentarfilm „Umudun İsigi“ (Licht der Hoffnung) den Jury-Sonderpreis erhalten. In dem Film habe Ovar die Dienste der türkischen Streitkräfte im Kosovodargelegt. Zudem erzähle der Film über die erste Unteroffizierin in der Gendarmerie, Senay Haydar. Umudun Isigi sei unter 52 Filmen aus 19 Nationen mit dem Preis ausgezeichnet worden.

Türkische Königin der Mineralien
Aus Hürriyet erfahren wir unter der Schlagzeile „türkische Königin der Mineralien“, mit der Entdeckung von bisher unbekannten zwei Mineralien habe sich Dr. Elif Genceli Güler in der Weltliteratur verewigt. Güner sei für ihre Entdeckungen in Holland zu der erfolgreichsten türkischen Frau der vergangenen neun Jahre erklärt worden. In Europa sei Güner zur erfolgreichsten türkischen Frau des Jahres ernannt worden.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)