Türkische Presse Türkei

17.10.2014 – IS Terror, Sumela Kloster, PKK, Türkei, Steinmeier

Die Themen des Tages sind: 6 sichere Zonen in sechs Regionen; Datum für das Megaprojekt vom Minister; Neue Aufgabe für die Türkei; Sumela Kloster in Maçka bei Trabzon wird restauriert; Steinmeier ist gegen Waffenlieferungen für PKK

Von TRT Freitag, 17.10.2014, 9:45 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 17.10.2014, 9:45 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

6 sichere Zonen in sechs Regionen
Akşam schreibt unter der Schlagzeile, “6 sichere Zonen in sechs Regionen” dass die Türkei der Koalition unter der US-Führung ihre rote Linien bekannt gegeben hat. Demnach sei die Forderung der Türkei keine Pufferzone sondern eine Sicherheitszone. Den Ansprechpartnern sei übermittelt worden, dass die Errichtung einer Flugverbotszone für die Sicherheit von Flüchtlingen lebensnotwendig sei. Eine andere Sensibilität sei, dass die sicheren Zonen unter Garantie der Vereinten Nationen oder einer anderen internationalen Koalition sein muss.

___STEADY_PAYWALL___

Datum für das Megaprojekt vom Minister
Yeni Şafak berichtet unter der Schlagzeile, “Datum für das Megaprojekt vom Minister” über die Kontakte von Verkehrsminister Lütfi Elvan. Der Minister für Verkehr, Schifffahrt und Verkehrswesen habe darauf hingewiesen, dass das Baku-Tblissi-Kars Bahnprojekt nicht irgendein Projekt sei, sondern ein Projekt der Bruderschaft, Entwicklung und Aufschwung sei. Elvan sagte bezüglich des Projektes folgendes, „Unser Ziel ist es im Jahre 2015 den Zug zum Rollen zu bringen.“

Neue Aufgabe für die Türkei
“Neue Aufgabe für die Türkei” titelt Vatan und weist im Detail daraufhin, dass die Türkei mit dem in den USA unterzeichneten Abkommen, für den Zeitraum 2014-2016 den Posten, stellvertretender Exekutive-Direktor und zwischen 2020 und 2024 Exekutive-Direktor übernehmen wird.

Steinmeier ist gegen Waffenlieferungen für PKK
Yeni Şafak schreibt unter der Schlagzeile, “Steinmeier ist gegen Waffenlieferungen für PKK” dass der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier über Twitter die Fragen der User beantwortet hat. Die Frage des innenpolitischen Sprechers von den Grünen, Volker Beck, „Wie richtig ist es, dass Deutschland die Terrororganisation PKK bewaffnet? habe Steinmeier wie folgt beantwortet, „Solange die PKK die Türkei mit neuer Gewalt droht, kann davon nicht die Rede sein.“

Sumela Kloster in Maçka bei Trabzon wird restauriert
Sabah berichtet in einer Kulturnachricht darüber, dass das historische Sumela Kloster in Maçka bei Trabzon restauriert wird. Das Blatt berichtet, dass das diesbezügliche Projekt vom Ministerium für Kultur und Tourismus vorbereitet worden sei. Das Kloster werde jedes Jahr von mehreren Tausend einheimischen und ausländischen Touristen besucht.”

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)