TRT

09.09.2014 – Palästina, Gaza, Israel, Belgien, Jordanien, Ringer WM

Die Themen des Tages sind: Demonstration gegen Israel: Weißer Marsch für Palästina; Industrieproduktion im Juli um 3,6 Prozent gestiegen; 2015 wird für das Bankwesen besser als 2014; Taha Akgül ist Weltmeister

Dienstag, 09.09.2014, 10:19 Uhr|zuletzt aktualisiert: Dienstag, 09.09.2014, 10:19 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Weißer Marsch für Palästina
Yeni Safak berichtet unter der Schlagzeile „weißer Marsch für Palästina“, in der belgischen Hauptstadt hätten Hunderte Menschen an dem Marsch teilgenommen. Die Demonstranten hätten palästinensische Flaggen getragen und anti-israelische Parolen skandiert. Zudem sei seine Erklärung in französischer und flämischer Sprache verlesen worden, in denen für israelische Funktionäre Strafverfahren wegen Kriegsverbrechen gefordert wurden.

___STEADY_PAYWALL___

Zudem sei in der Erklärung betont worden, die israelische Besetzung des West-Jordanlandes und die Blockade in Gaza würden zeigen, dass Israel nicht an einer Lösung interessiert sei. Es sei keine religiöse, sondern politische Frage. Die internationale Staatengemeinschaft müsse den Palästinensischen Staat anerkennen. Die Spenden der nächtlichen Organisation der niederländischen Gruppe „Stand up for Palestine“ sollen dem Blatt zufolge dem Bau einer Schule in Palästina zu gute kommen.

Industrieproduktion im Juli um 3,6 Prozent gestiegen
Habertürk meldet unter der Schlagzeile „Industrieproduktion im Juli um 3,6 Prozent gestiegen“, das türkische Statistikamt habe die aktuellen Daten veröffentlicht. Demnach sei die Industrieproduktion im Juli über den Erwartungen hinaus gestiegen. Dies sei ein eindeutiges Zeichen für das anhaltende wirtschaftliche Wachstum.

2015 wird für das Bankwesen besser als 2014
Star bringt unter der Schlagzeile „2015 wird für das Bankwesen besser als 2014“, eine Bewertung vom CEO der Yapi Kredi Bank Faik Acikalin anlässlich des 70. Gründungsjahrs der Bank. Dem Blatt zufolge werde 2015 für das Bankwesen sowohl in Hinsicht auf Kreditwachstum als auch in Hinsicht von Gewinn besser sein als 2014. Die Türkei werde auch für ausländische Fonds weiterhin von Vorteil sein.

Taha Akgül ist Weltmeister
Aus den Sportseiten von Yeni Safak erfahren wir unter der Schlagzeile „Taha Akgül ist Weltmeister“, am ersten Tag der Ringer-Weltmeisterschaften in der usbekischen Hauptstadt Taschkent habe es für die Türkei einen Medaillenregen gegeben. In der Kategorie bis 125 Kilogramm habe Taha Akgül seinen Gegner aus dem Iran 4:3 besiegt und sei Weltmeister geworden. In der Kategorie bis 70 Kilogramm habe Yakup Gör die Silber- und in der Kategorie bis 86 Kilogramm habe Selim Yasar die Bronzemedaille gewonnen.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)