Türkische Presse Türkei

26.06.2014 – Benin, ANZAS, Eli Wallach, Türkei, Hollywood, Immobilien

Die Themen des Tages sind: Im Mai hat der Wohnungsverkauf den Jahreshöhepunkt erreicht; Dieser Besuch wird Benin beflügeln; ANZAS-Enkel hat türkische Wirtschaft gelobt; Er hat mit Gedanken den Arm bewegt; Der Hässliche von‚ Zwei glorreiche Halunken

Von TRT Donnerstag, 26.06.2014, 11:34 Uhr|zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 26.06.2014, 11:34 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Im Mai hat der Wohnungsverkauf den Jahreshöhepunkt erreicht
Aksam berichtet auf den Wirtschaftsseiten unter der Schlagzeile „im Mai hat der Wohnungsverkauf den Jahreshöhepunkt erreicht“, im Mai dieses Jahres sei in Türkei der Wohnungverkauf um 8 Prozent gestiegen und habe 90.377 erreicht. Dem Blatt zufolge liege mit 17.852 verkauften Wohnungen Istanbul auf dem ersten Platz. Dies sei ein Anteil von 19,8 Prozent. Danach komme mit 12,2 Prozent Ankara und mit 6,5 Prozent Izmir.

___STEADY_PAYWALL___

Dieser Besuch wird Benin beflügeln
Sabah meldet unter der Schlagzeile „dieser Besuch wird Benin beflügeln“, die Izmirer Handelskammer sei mit einer 28-köpfigen Delegation ins afrikanische Benin gereist. Dem Blatt nach habe der Präsident Benins Boni Yayi auf dem 2. Arbeitsforum der Türkei und Benin eine Rede gehalten und die Geschäftsmänner aus Izmir zu regionalen Investitionen aufgerufen. Zudem habe Yayi betont, Benin wolle mit der Türkei wachsen. Der Freundschaft müssten nun auch konkrete Schritte folgen. Der Vorstandsvorsitzende der Izmirer Handelskammer Ekrem Demirtas seinerseits habe gesagt, man die bestmögliche Unterstützung leisten und werde die Erfahrungen teilen.

ANZAS-Enkel hat türkische Wirtschaft gelobt
Star schreibt unter der Schlagzeile „ANZAS-Enkel hat türkische Wirtschaft gelobt“, der CEO der neuseeländischen Entwicklungsagentur, Peter Chrips, der ein Enkel eines Soldaten des Australian and New Zealand Army Corps (ANZAC) sei, habe die türkische Wirtschaft gelobt. Dem Blatt zufolge habe Chrips betont, in der instabilen globalen Konjunktur seien das Wachstum und die Stabilität der türkischen Wirtschaft lobenswert. Zum 100. Jahrestag des Canakkale-Kriegs in 2015 werde Neuseeland mit einer sehr großen Delegation in die Türkei kommen, heißt es weiter.

Er hat mit Gedanken den Arm bewegt
In Habertürk lesen wir unter der Schlagzeile „er hat mit Gedanken den Arm bewegt“, Wissenschaftler der Ohio State University hätten einem Mann mit Querschnittslähmung die Kontrolle über seine Hand zurückgegeben. Demnach sei dem vom Hals abwärts gelähmten 23-jährigen Ian Burkhart ein Computer-Chip in das Motorikzentrum seines Gehirns implantiert worden. Somit könne der junge Mann mit seinen Gedanken seinen Arm bewegen. Der versuch sei einen Meilenstein in der Medizin.

Der Hässliche von‚ Zwei glorreiche Halunken
Aus Milliyet erfahren wir unter der Schlagzeile „der Hässliche von ‚Zwei glorreiche Halunken‘ hat sich verabschiedet“, der Hollywood-Schauspieler Eli Wallach sei im Alter von 98 Jahren gestorben. Wallace habe in dem Western „Zwei glorreiche Halunken“ an der Seite von Clint Eastwood die Rolle des „Der Hässliche“ gespielt.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)