TV-Tipps des Tages

15.05.2014 – Flüchtlinge, Integration, Bayern, Somalia, Europa, Lampedusa

TV-Tipps des Tages sind: Thema: Leben auf der Flucht - Flüchtlinge in Deutschland: Alleine am 3. Oktober vergangenen Jahres sind 350 bis 400 Flüchtlinge vor der Insel Lampedusa ertrunken; Kebab weiß-blau - Integration in Bayern; Gefährliche Flucht: Der Traum von Europa. Somalia gilt als Paradebeispiel für einen gescheiterten Staat

Von Donnerstag, 15.05.2014, 8:18 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 11.05.2014, 22:57 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Thema: Leben auf der Flucht – Flüchtlinge in Deutschland
Alleine am 3. Oktober vergangenen Jahres sind 350 bis 400 Flüchtlinge vor der Insel Lampedusa ertrunken. Politiker und Geistliche zeigten sich bestürzt. Gesetzesänderungen in der europäischen Flüchtlingspolitik lassen bis heute auf sich warten. Die Europäische Union reagiert mit dem grenzübergreifenden Überwachungssystem Eurosur, das in erster Linie die europäischen Außengrenzen vor sogenannter „illegaler Einwanderung“ schützen soll.

In Deutschland zeigt man sich von den menschlichen Schicksalen der Flüchtlinge zwar betroffen, bei der Frage nach einer vermehrten Aufnahme von Flüchtlingen ist die Bevölkerung jedoch gespalten.

___STEADY_PAYWALL___

Laut einer ARD-Umfrage vom Oktober 2013 sind 51 Prozent dagegen. Wäre die Lockerung bei der Aufnahme von Flüchtlingen überhaupt eine Lösung der Probleme? Kann Zuwanderung eine Chance für die Probleme beim Fachkräftemangel in Deutschland sein? Do, 15. Mai • 12:00-13:15 • PHOENIX

Kebab weiß-blau – Integration in Bayern
Die Neueröffnung eines bayerischen Lokals mit zünftigem Biergarten ist eigentlich keine Besonderheit. Es sei denn, die Wirtsfamilie kommt aus der Türkei und hat neben Schweinsbraten auch Kebab auf der Karte. Die Madans glauben jedenfalls fest daran, dass diese Mischung funktionieren kann. Doch das findet längst nicht jeder … Do, 15. Mai • 15:00-15:30 • BR

Gefährliche Flucht
Der Traum von Europa. Somalia gilt als Paradebeispiel für einen gescheiterten Staat. Beherrscht von Warlords, Piraten und Islamisten liegt das Land am Boden. In der Hauptstadt Mogadischu sitzen viele junge Somalier auf gepackten Koffern und warten auf ihre Chance zur Flucht nach Saudi-Arabien oder Europa. Dafür setzen sie alles aufs Spiel, ihr gesamtes Hab und Gut, sogar ihr Leben. Drehscheibe der Route nach Europa ist Nairobi. Dort organisieren dubiose Schlepperbanden die gefährliche Reise per Lastwagen, per Flugzeug oder per Schiff. Do, 15. Mai • 18:00-18:30 • PHOENIX

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)