Anzeige

TV-Tipps des Tages

07.10.2013 – Myanmar, Vatikan, Papst Franziskus, Ehrenmord, Migranten

TV-Tipps des Tages sind: Tag für Tag: Religionskonflikt in Myanmar; Cosmo bei Planet Schule: Migrantenleben in Deutschland. Ehrenmord und Flüchtlingselend, Parallelgesellschaft und Multikulti - Schlagworte in der heutigen Diskussion um Migration und Integration

Von Montag, 07.10.2013, 8:18 Uhr|zuletzt aktualisiert: Montag, 07.10.2013, 14:18 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Tag für Tag
Neue Transparenz?
Die Vatikanbank IOR – Im „Institut für religiöse Werke“ wurden sowohl Einkünfte der Mafia wie auch Schmiergelder italienischer Politiker gewaschen. Wie schon Benedikt XVI. hat Papst Franziskus den kriminellen Machenschaften den Kampf angesagt.

Anzeige

Religionskonflikt in Myanmar
Neue gewaltsame Übergriffe von radikalen Buddhisten auf Muslime erschweren die Suche von Präsident Thein Sein nach einer friedlichen Lösung. Mo, 7. Okt • 09:35-10:00 • Deutschlandfunk

___STEADY_PAYWALL___

Cosmo bei Planet Schule (1)
Migrantenleben in Deutschland. Ehrenmord und Flüchtlingselend, Parallelgesellschaft und Multikulti – Schlagworte in der heutigen Diskussion um Migration und Integration. Ein halbes Jahrhundert sind sie in Deutschland, die damaligen „Gastarbeiter“: Italiener, Spanier und Türken. Später kamen Flüchtlinge, die ihre Heimat wegen Armut und Krieg verlassen mussten. Durch sie alle hat sich Deutschland verändert – ist bunter geworden und weltoffener, aber immer wieder auch zerstritten um das richtige Miteinander. Das WDR Magazin Cosmo widmet sich jede Woche diesen Themen. Planet Schule hat einige der Beiträge zusammengestellt.

Die erste Folge beschäftigt sich mit Vorurteilen, die Integration verhindern – vor allem Türken und Muslime sind davon betroffen. Aber wie fromm und gläubig ist der deutsche Muslim wirklich? Was passiert, wenn unterschiedliche Kulturen und Traditionen aufeinander prallen? Es geht um den so genannten „Ehrenmord“ und die Frage, warum der Gangster-Rapper Xatar mit seinen Stücken über Gewalt und Hass so erfolgreich sein kann. Fronten bilden sich. Die rechte Szene macht mobil – Vorurteile und Ausländerhass sind ihre Triebfedern. Nazi-Gegner in Dortmund haben das am eigenen Leib erfahren. Alltag im Einwanderungsland Deutschland. Eine Sendung mit Migrationshintergrund. Di, 8. Okt • 06:20-06:50 • RBB Berlin

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)