TV-Tipps des Tages

25.09.2012 – Terror, Integration, Piraten, Somalia, Deutschland, Ausländer

TV-Tipps des Tages sind: PHOENIX Runde: Die PHOENIX RUNDE ist ein Forum für die aktuelle politische Debatte in Deutschland; Im Land der Piraten: ARD Reporter Ashwin Raman - Eine Reise durch Somalia ohne Schwerbewaffnete Bodyguards: undenkbar

Von Dienstag, 25.09.2012, 8:18 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 23.09.2012, 13:16 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

PHOENIX Runde
Diskussion – Die PHOENIX RUNDE ist ein Forum für die aktuelle politische Debatte in Deutschland. Regelmäßig diskutieren kompetente Gäste Fragen zum politischen, wirtschaftlichen und sozialen Leben in Deutschland. Darüber hinaus widmet sich die Sendung aktuellen Ereignissen aus dem Ausland. Das Themenspektrum reicht von der sozialen Lage der Familien in Deutschland über die Entwicklung der politischen Parteien bis zur Auseinandersetzung mit dem internationalen Terrorismus. 22:15-23:00 • PHOENIX

Im Land der Piraten
ARD Reporter Ashwin Raman – Eine Reise durch Somalia ohne Schwerbewaffnete Bodyguards: undenkbar.

___STEADY_PAYWALL___

Terror vor Somalias Küsten. Irgendwo im Indischen Ozean, vor der Küste Somalias: Deutsche Marinesoldaten der Fregatte Lübeck haben ein Fischerboot im Visier. Der Verdacht: Es könnte sich um das Mutterschiff von Piraten handeln. Das Seegebiet ist berüchtigt, wenige Tage zuvor hatte es einen Angriff auf ein Handelsschiff gegeben. Jetzt sind die Marinesoldaten auf der Suche nach den Angreifern. Ihre Fregatte soll im Rahmen des europäischen „Atalanta“-Einsatzes für die Sicherung der weltweiten Handelsrouten am Horn von Afrika sorgen. Und so schickt Kapitän Martin Ruchay ein Boarding-Team – einen Einsatztrupp – auf das Fischerboot.

Die Piraterie am Horn von Afrika ist eines der größten Probleme der internationalen Schifffahrt. Die Route durch den Golf von Aden und den Suez-Kanal ist so etwas wie eine Hauptschlagader des Welthandels. Tausende von Tankern und Frachtschiffen verkehren hier, der größte Teil des Güterverkehrs zwischen Afrika, Asien und Europa nimmt diesen Weg. Und ist willkommenes Ziel für Piratenangriffe: Etwa 40 Schiffe und mehr als 1000 Geiseln sind Anfang 2012 in der Hand von Entführern. Der Schaden ist immens: Etwa 160 Millionen Dollar Lösegeld haben die Piraten im Jahr 2011 von Redereien und Regierungen erpresst. Piraterie ist also ein Big Business. 23:00-23:45 • SWR BW

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)