Türkische Presse Türkei

22.01.2012 – Armenien, Frankreich, THY, EU, Bağış, Gesichtstransplantation

Die Themen des Tages sind: 40.000 Türken haben Paris erschüttert; Die größte Investition ist in die Demokratie gemacht worden; Erste Gesichtstransplantation der Türkei; THY wird polnische LOT kaufen; Teuerstes Buch der Welt

Von TRT Sonntag, 22.01.2012, 19:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 22.01.2012, 19:20 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

40.000 Türken haben Paris erschüttert
Hürriyet berichtet unter der Schlagzeile „40.000 Türken haben Paris erschüttert“, tausende Türkei aus ganz Europa seien in Paris zusammengekommen, um gegen den Gesetzentwurf zur Bestrafung einer Leugnung der armenischen Behauptungen über die Ereignisse von 1915 zu protestieren. Die Menschenmenge habe Parolen gegen den Gesetzentwurf gerufen und sei von dem Platz zum Senat marschiert.

___STEADY_PAYWALL___

Die größte Investition ist in die Demokratie gemacht worden
In Zaman lesen wir unter der Schlagzeile „die größte Investition ist in die Demokratie gemacht worden“, EU-Minister und Chefunterhändler Egemen Bagis, derzeit werde jeder Zeuge, wie die türkische Wirtschaft zu einer der größten Wirtschaft der Welt wird. Der Widerstand gegen diesen Prozess sei mit Demokratie, Einheit, Brüderlichkeit und Entwicklung gebrochen worden. Die Regierung habe die größte Investition in die Demokratie gemacht. Dadurch sei die Stabilitäts- und Vertrauensatmosphäre gestärkt worden, habe EU-Minister und Chefunterhändler Bagis weiter gesagt.

Erste Gesichtstransplantation der Türkei
Aus Hürriyet erfahren wir unter der Schlagzeile „erste Gesichtstransplantation der Türkei“, nach der ersten Gebärmuttertransplantation hätten Ärzte der Medizinischen Fakultät der Akdeniz Universität nun auch die erste Gesichtstransplantation der Türkei verwirklicht. Die Ärzte seien somit in die türkische Medizingeschichte eingegangen. Die Organe des bei einem Zugunfall in Usak tödlich verunglückten 38-jährigen Ahmet Kaya seien von den Familienangehörigen gespendet worden. Das Gesicht habe nach einer stundenlangen Operation der 19-jährige Marmorarbeiter Ugur Acar erhalten. Nach der erfolgreichen Transplantation erhole sich der junge Mann auf der Intensivstation vor der OP, schreibt das Blatt.

THY wird polnische LOT kaufen
Milliyet meldet unter der Schlagzeile „THY wird polnische LOT kaufen“, die türkische Fluggesellschaft THY werde in Kürze mit Gesprächen über eine Übernahme der nationalen Fluggesellschaft Polens LOT aufnehmen. THY-Vorstandsvorsitzender Hamdi Topcu habe erklärt, bisher habe die THY zahlreiche Partnerschaftsangebote zahlreicher Fluggesellschaften verschiedener Länder erhalten. Nach ausführlichen Analysen sei eine Partnerschaft mit der polnischen Fluggesellschaft LOT beschlossen worden. Die entsprechenden Verhandlungen würden in Kürze beginnen. Weiter heißt es in der Meldung, Topcu habe vermerkt, der polnische Wirtschaftsminister habe bei einem Treffen im Dezember gesagt, LOT werde bald privatisiert. Deshalb habe er den Erwerb durch THY vorgeschlagen. Die entsprechenden Verhandlungen würden in Kürze aufgenommen, habe der THY-Vorstandsvorsitzende Topcu weiter betont.

Teuerstes Buch der Welt
In Sabah lesen wir unter der Schlagzeile „teuerste Buch der Welt“, bei einer Auktion in New York sei ein Band der Buchserie „The Birds of America“ von John James Audubon für 7,9 Millionen US-Dollar versteigert worden. Die Buchserie bestehe aus vier Bänden und jedes sei fast einen Meter hoch. In dem Buch seien etwa 500 große Abbildungen von nordamerikanischen Vögeln, die Audubon selbst gezeichnet habe.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)