Deutsche Presse

18.01.2011 – Integration, Sarrazin, Muslim, Wikileaks, Türkei

Die Themen des Tages sind: Grüne Öztürk fordert Abschaffung der "Integration"; Bischof Huber attackiert Sarrazins Menschenbild; Zahl der Muslime in NRW größer als angenommen; Schulen sollen Rücksicht auf Muslime nehmen; Kein Anspruch auf Rückzahlung von Brautgeld; Handgranate vor Kroatiens Botschaft; Türkei duldete geheime Gefangenentransporte der CIA

Von Dienstag, 18.01.2011, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Montag, 17.01.2011, 22:49 Uhr Lesedauer: 3 Minuten  |   Drucken

Vertreter aus der Politik, Wissenschaft und Jugendbildung haben in Frankfurt am Main die Abschaffung des Begriffs „Integration“ gefordert. +++ Thilo Sarrazin und Altbischof Wolfgang Huber haben in Berlin über Integration diskutiert. +++ Ausländer mit einer Duldung können sich in Sachsen künftig freier bewegen. +++ In Nordrhein-Westfalen leben offenbar deutlich mehr zugewanderte Muslime als bisher angenommen. +++ Nach Berlin gibt Rheinland-Pfalz seinen Schulen einen Leitfaden an die Hand, wie sie mit Muslimen umgehen sollen. +++ Eine Vereinbarung über die Zahlung von sogenanntem Brautgeld als Voraussetzung für die Eheschließung verletzt laut einem Gerichtsurteil die Menschenwürde. +++ Um den Frieden an der Reinhold-Otto-Grundschule wieder herzustellen, zitierte Senator Zöllner Lehrerin und Schulleiter in seine Behörde. +++ Ein Paket mit einer Handgranate hat am Montag die kroatische Botschaft und die Polizei in Berlin in Aufregung versetzt. +++ Wie aus den von Wikileaks veröffentlichten US-Dokumenten hervorgeht, hat die Türkei den USA offenbar entgegen der offiziellen Verlautbarung geheime CIA-Überflüge erlaubt. +++ Staatskrise in Tunesien.

Integration und Migration

___STEADY_PAYWALL___

Zahl der Muslime in NRW größer als angenommen

Schulen sollen Rücksicht auf Muslime nehmen

Die Zahlung von Brautgeld ist sittenwidrig

Zöllner nimmt Lehrerin Sarrazin in Schutz

Deutschland

Polizei entdeckt Handgranate vor Kroatiens Botschaft

Ausland

Staatskrise in Tunesien

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)