Deutsche Presse

06.11.2010 – Muttersprache, Sarrazin, Künast, Sauerland-Gruppe, Flugzeugunglücke

Die Themen des Tages sind: Schavan will Muttersprache zur Zeugnisnote machen; Nagel wird Nachfolger Sarrazins; Künast will Regierungschefin werden; Terrorverdächtiger im Saarland festgenommen; Flugzeugunglücke auf Kuba und in Pakistan; Schweizer Polizei verhindert Verbrennung von Koran und Bibel; EU vermisst Fortschritte in Türkei.

Von Samstag, 06.11.2010, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 05.11.2010, 22:04 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration
Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat gefordert, künftig Kindern von Migrantenfamilien ihre Muttersprachen-Kenntnisse im Schulzeugnis zu bescheinigen. Außerdem: Der Volkswirt Joachim Nagel soll Nachfolger von Thilo Sarrazin im Vorstand der Bundesbank werden.

Künast will Regierungschefin werden
Renate Künast will die erste grüne Regierungschefin von Berlin werden. Sie sagte, sie sei bereit und kandidiere für das Amt.

___STEADY_PAYWALL___

Sauerland-Gruppe
Die Polizei nimmt einen 18-Jährigen fest. Er drohte mit Bombenanschlägen, sollte nicht ein Mitglied der Sauerlandgruppe freigelassen werden.

Deutschland
Die Linkspartei trifft sich am Sonntag zum Programmkonvent. Parteilinke sind gegen Privatisierungen und Stellenabbau.

Flugzeugunglücke auf Kuba und in Pakistan
Auf Kuba und in Pakistan sind in der Nacht zwei Flugzeuge abgestürzt. Es gab mehr als achtzig Tote, unter ihnen viele Ausländer, auch zwei Deutsche.

Ausland
Die Schweizer Polizei hat drei Männer festgenommen, die vor dem Regierungssitz in Bern eine Bibel und einen Koran verbrennen wollten.

Türkei
Die Europäische Union fordert von der Türkei ein höheres Reformtempo auf dem Weg nach Europa. Die Gespräche über eine EU-Mitgliedschaft seien in einem „schwierigen Stadium“.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)