Deutsche Presse

08.01.2010 – Migranten, Westerwelle, Türkei, Jalloh

Die Zuwanderer in Deutschland schauen laut einer Umfrage überwiegend mit Zuversicht in das kommende Jahrzehnt. Des Weiteren hat Außenminister Westerwelle bei seinem Besuch in Ankara das in der schwarz-gelben Koalition umstrittene Thema eines EU-Beitritts der Türkei angesprochen. Außerdem wird der Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle erneut untersucht.

Von Freitag, 08.01.2010, 8:01 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 14.08.2010, 1:17 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Zuwanderer blicken optimistisch in Zukunft

___STEADY_PAYWALL___

Westerwelle fordert faire Gespräche über EU-Beitritt

Prozess um Jallohs Tod wird neu aufgerollt

Mordversuch an Student in Berlin

CSU und FDP streiten sich

Deutschland

Ausland

Acht Christen nach Messe in Ägypten erschossen

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)