Maria Böhmer

„Berufung von Mesut Özil ist auch ein wichtiges Signal für die Integration“

Staatsministerin Maria Böhmer hat dem türkischstämmigen Fußballer Mesut Özil zu seiner Berufung in den Kader der deutschen Nationalmannschaft gratuliert. "Ich freue mich sehr darüber", erklärte die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

Donnerstag, 05.02.2009, 17:36 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 28.08.2010, 18:29 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

„Seine Nominierung für das Spiel gegen Norwegen ist eine Anerkennung für seine hervorragende Leistung in der vergangenen Zeit. Zugleich ist es ein wichtiges Signal für die Integration der Migranten in Deutschland“, betonte Böhmer. Özil habe sich als türkischstämmiger Fußballer klar dafür entschieden, in der deutschen Nationalmannschaft spielen zu wollen. „Damit setzt Özil ein deutliches Zeichen für Migranten, sich in Deutschland aktiv einzubringen und zu engagieren.

Zudem zeigt sein großer Erfolg anderen Menschen aus Zuwandererfamilien: Der soziale Aufstieg ist möglich. Anstrengung lohnt sich.“

___STEADY_PAYWALL___

Staatsministerin Böhmer hob die wichtige Rolle des Fußballs bei der Integration hervor. „Fußball als Mannschaftssport ist Integrationsmotor. Denn auch Integration gelingt nur im Team. Insbesondere die Begegnung von Menschen unterschiedlicher Herkunft im Verein bietet ein Integrationspotenzial über Sprach- und Kulturbarrieren hinweg. Mittlerweile gibt es kaum noch Vereine ohne Mitglieder mit ausländischen Wurzeln. Die Sportvereine und -verbände leisten auf diese Weise schon seit vielen Jahren ganz selbstverständlich einen großen Beitrag zur Integration.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)