Handwerk

Der Meister der Zukunft ist ein Türke

Mit dem Schlagwort "Der Meister der Zukunft ist ein Türke" rührt die Handwerksbranche die Werbetrommel für eine verstärkte Ausbildung junger Leute mit Migrationshintergrund.

Von Montag, 02.02.2009, 18:12 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 05.09.2010, 23:03 Uhr Lesedauer: 0 Minuten  |   Drucken

Nicht nur Türkischstämmige seien gemeint, sondern generell Bürger mit ausländischen Wurzeln, erläuterte der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Otto Kentzler, bei der Vorstellung eines „Integrationsatlas des Handwerks“ in Berlin.

___STEADY_PAYWALL___
Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)