MiGAZIN - Migration und Integration in Deutschland

So, wie wir mit den Minderheiten umgehen, die bei uns leben, so erwarten wir auch, dass Titularnationen mit den deutschen Minderheiten umgehen. Angela Merkel Aussiedler- und Minderheitenpolitik in Deutschland, 2008

Beiträge zum Stichwort‘ Statistik’


 Jeder achte Schüler muslimisch
Nordrhein‑Westfalen

Jeder achte Schüler muslimisch

9. Januar 2013 | Ein Kommentar

Die Zahl der muslimischen Schüler in Nordrhein-Westfalen ist in den vergangenen 15 Jahren um 75.000 auf 274.000 angestiegen. In Teilen des Ruhrgebiets war der Islam sogar die stärkste Religionsgruppe unter den Schülern.

 Arbeitslosigkeit bei Ausländern zugenommen
November 2012

Arbeitslosigkeit bei Ausländern zugenommen

7. Januar 2013 | Keine Kommentare

Die Arbeitslosigkeit bei Ausländern hat im November 2012 saisonbereinigt um 2.000 zugenommen. Insgesamt waren 465.000 Ausländer arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von 5 %.

 39 Menschen infolge rechtsextremer Straftaten verletzt
Oktober 2012

39 Menschen infolge rechtsextremer Straftaten verletzt

20. Dezember 2012 | Keine Kommentare

Im Oktober 2012 wurden 929 rechtsextreme Straftaten registriert. Täglich wurden fünf fremdenfeindliche Straftaten begangen und insgesamt 39 Personen verletzt. Das teilt die Bundesregierung mit.

 10,7 Millio­nen Mi­gran­ten aus 194 Län­dern le­ben in Deutsch­land
Statistik

10,7 Millio­nen Mi­gran­ten aus 194 Län­dern le­ben in Deutsch­land

19. Dezember 2012 | 2 Kommentare

Insgesamt leben in Deutschland 10,7 Millionen Migranten aus 194 Ländern in Deutschland. Die wichtigsten Herkunftsländer sind die ehemalige Sowjetunion, die Türkei und Polen. Das teilt das Statistische Bundesamt mit.

 Migranten erreichen vermehrt höhere Schulabschlüsse
Niedersachsen

Migranten erreichen vermehrt höhere Schulabschlüsse

18. Dezember 2012 | Keine Kommentare

Im Jahr 2010 betrug der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Niedersachsen 16,8 Prozent. Wie das das Statistische Landesamt weiter mitteilt, erreichen junge Migranten vermehrt höhere Schulabschlüsse.

 161 fremdenfeindliche Straftaten im September 2012
Rechtsextremismus

161 fremdenfeindliche Straftaten im September 2012

4. Dezember 2012 | Ein Kommentar

Im September 2012 wurden 923 rechtsextreme Straftaten registriert. Täglich wurden über fünf fremdenfeindliche Straftaten begangen und insgesamt 48 Personen verletzt. Das teilt die Bundesregierung mit.

 Migranten erreichen immer höhere Schulabschlüsse
Niedersachsen

Migranten erreichen immer höhere Schulabschlüsse

20. November 2012 | Keine Kommentare

Mehr Migranten, bessere Bildung, weniger Arbeitslosigkeit und Armut. Das sind Befunde des Statistischen Landesamtes in Niedersachsen. Migranten holen „merklich“ auf. Fakt ist aber auch: Es gibt noch viel zu tun.

 39 Menschen aufgrund rechter Gewalt verletzt
August 2012

39 Menschen aufgrund rechter Gewalt verletzt

19. November 2012 | Keine Kommentare

Im August 2012 wurden 1.016 rechtsextreme Straftaten registriert. Täglich wurden über fünf fremdenfeindliche Straftaten begangen und insgesamt 39 Personen verletzt. Das teilt die Bundesregierung mit.

 Finanzkrise sorgt für dickes Zuwanderungsplus
Statistik

Finanzkrise sorgt für dickes Zuwanderungsplus

16. November 2012 | 3 Kommentare

Die Finanzkrise in den EU-Ländern sorgt für ein dickes Zuwanderungsplus von 15 Prozent. Im ersten Halbjahr zogen eine halbe Million Menschen in die Bundesrepublik. Vor allem Griechen, Spanier und Portugiesen kamen; Auswanderung der Türken hält an.

 Wo kein Krippenplatz, da keine Wahlfreiheit
Betreuungsgeld

Wo kein Krippenplatz, da keine Wahlfreiheit

7. November 2012 | 2 Kommentare

Laut Statistischem Bundesamt fehlen in Deutschland 220.000 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren. Ausgerechnet dort, wo die meisten Migranten leben – in Westdeutschland. Statt Kita-Ausbau beschlossen Union und FDP aber das Betreuungsgeld.

Seite 11 von 35« Erste Seite...101112...20...Letzte Seite »
Anzeige

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...