MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es sei denn, man würde die Lebensverhältnisse der Ausländer in der Bundesrepublik derartig nachhaltig verschlechtern, dass ein Leben am Rande des Existenzminimums in den Herkunftsländern vorteilhafter erschiene.

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“, 1979

Beiträge zum Stichwort‘ Statistik’


Flüchtlinge, Idomeni, Polizei, Flüchtlingslager, Grenze
Eurostat

Immer weniger unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

17. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Asylbewerber innerhalb der Europäischen Union hat sich 2017 im Vergleich zum Vorjahr halbiert. Die meisten kamen aus Afghanistan und wurden in Italien registriert.

Visa, Visum, Vize, Vise, Visafreiheit, Visumpflicht
Linke kritisiert Praxis

Deutschland lehnt mehr Visa-Anträge ab

11. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Visa-Ablehnungsquote ist im vergangenen Jahr ein weiteres Mal angestiegen. Die deutschen Ausandsvertretungen lehnten vor allem Anträge aus afrikanischen Ländern ab. Die Linke kritisieren die Visa-Praxis.

Polizei, Handschelle, Kriminalität, Gewahrsam
Kriminalstatistik

Deutlicher Rückgang bei fremdenfeindlichen Straftaten

9. Mai 2018 | Von Mey Dudin | Keine Kommentare

Die Kriminalstatistik verzeichnet einen leichten Anstieg antisemitischer Straftaten. Insgesamt aber wurden weniger Delikte im Bereich der Hasskriminalität registriert. Rückläufig sind auch fremdenfeindlich motivierte Straftaten oder Angriffe auf Asylunterkünfte. Von Mey Dudin

Einwanderung, Migranten, Zuwanderung, Reise, Koffer
Statistik

Rund 871.000 Deutsche leben im EU-Ausland

9. Mai 2018 | Keine Kommentare

Rund 871.000 Deutsche lebten im Jahr 2017 im EU-Ausland. Die meisten von ihnen zog es nach Österreich. Weitere beliebte Ziele sind der Vereinigte Königreich und Spanien.

polizei, polizeiabsperrung, absperrband, absperrung
Experten korrigieren Statistik

Polizei sah in sechs Tötungsverbrechen kein rechtes Motiv

8. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Berliner Polizei muss die Zahl von rechten Todesopfern nach oben korrigieren. Einer Expertten-Untersuchung zufolge hat die Polizei in sechs Tötungsverbrechen die rechte Motivation der Tat nicht erkannt.

BAMF, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Asyl, Flüchtling
BAMF

Entscheidung über Asylanträge dauert über zehn Monate

8. Mai 2018 | Keine Kommentare

Im Jahr 2017 brauchte das Bundesamt knapp elf Monate für die Bearbeitung eines Asylantrags. 2016 lag die durchschnittliche Bearbeitungsdauer noch bei 7,1 Monaten. Insgesamt wurden rund 600.000 Entscheidungen getroffen.

Baby, Kind, Vornamen, Neugeboren, Eltern, Kind
Gesellschaft für deutsche Sprache

Leyla und Mohammed beliebteste türkisch-arabische Vornamen in Deutschland

4. Mai 2018 | Keine Kommentare

Leyla und Mohammed waren 2017 die beliebtesten türkisch-arabischen Vornamen in Deutschland. Unter den deutschen Namen belegten Marie und Maximilian die Spitzenplätze.

Kirche, Kreuz, Turm, Berlin, Dach, Kirchenasyl, Evangelisch, Christilich
Bundesamt

Derzeit 710 Menschen im Kirchenasyl

3. Mai 2018 | Keine Kommentare

Dem Bundesamt für Flüchtlinge zufolge sind derzeit etwa 710 Menschen im Kirchenasyl. Ende 2016 betrug die Zahl noch 530. Die meisten Kirchenasyle sind sogenannte Dublin-Fälle.

Schule, Schüler, Mäppchen, Stifte, Tasche, Schultasche, Ranzen
Statistik

Mehr als 54.000 Schüler erhalten islamischen Religionsunterricht

2. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Zahl musimischer Schüler, die islamischen Religionsunterricht an staatlichen Schulen erhalten, ist auf 54.000 gestiegen. Die Zahl aller muslimischen Schüler an deutschen Schulen ist zehnmal so hoch.

Videoüberwachung © Mike_fleming @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Verfassungsschutz

Zahl rechtsextremer „Reichsbürger“ sprunghaft angestiegen

30. April 2018 | Keine Kommentare

Der Verfassungsschutz geht im Vergleich zu Zahlen aus 2016 von einer Verdopplung der Reichsbürgerszene aus. Die Zahl rechtsextremer Reichsbürger ist von 500-600 auf rund 950 Personen angestiegen.

Seite 1 von 67123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...