MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Bei Philipp Rösler würde ich allerdings gerne wissen, ob unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren.

Hessischer Integrationsminsiter Jörg-Uwe Hahn (FDP), Frankfurter Neue Presse, 7.2.2013

Beiträge zum Stichwort‘ Rechtsextremismus’


Polizei, Rechtsextremismus, Chmenitz, Gewalt, Ausländerfeindlichkeit
Neuer Höchststand

Rechtsextreme Aufmärsche haben mehr Zulauf

26. Juni 2019 | Keine Kommentare

Die durchschnittliche Teilnehmerzahl rechtsextremer Aufmärsche haben sich im vergangenen Jahr verdoppelt und markiert einen neuen Höchststand. Das geht aus vorläufigen Zahlen des Innenministeriums hervor.

Museum, Gebäude, Kunst, Geschichte, Historie
Ausstellung

Museum Ludwig zeigt Mahnmal für Kölner NSU-Opfer

25. Juni 2019 | Keine Kommentare

Vor fünf Jahren hatte der Rat der Stadt Köln beschlossen, für die Opfer der NSU-Anschläge ein Mahnmal zu errichten. Darauf warten die Betroffenen bis heute. Jetzt zeigt das Museum Ludwig das Kunstwerk in einem Maßstab von 1:10.

Angela Merkel, hand, raute, bundeskanzlerin
Es geht um Glaubwürdigkeit

Merkel: Im Mordfall Lübcke nach NSU-Verbindungen schauen

24. Juni 2019 | Keine Kommentare

Bundeskanzlerin Merkel fordert Aufklärung im Mordfall Lübcke, auch NSU-Verbindungen müssten untersucht werden. Sonst drohe ein „vollkommener Verlust der Glaubwürdigkeit“. Derweil tauchten neue Drohmails auf, in Hessen demonstrierten Menschen gegen Rechtsextremismus.

Reichsbürger, Rechtsextremismus, Rechtsextremist, Neonazi
Untergetaucht

Knapp 500 Rechtsextreme werden per Haftbefehl gesucht

21. Juni 2019 | Keine Kommentare

Die Zahl der per Haftbefehl gesuchten und untergetauchten Neonazis ist auf 497 Personen angestiegen. 44 von ihnen befinden sich im Ausland – unter anderem in Thailand und Marokko.

Yasin Baş, Meinung, Kommentar, MiGAZIN, Islam, Muslime
Mordfall Lübcke

Chronischer Rechtsruck und was dagegen hilft

20. Juni 2019 | Von Yasin Baş | Keine Kommentare

Der vermutlich rechtsextrem motivierte Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ist nach dem NSU-Gau ein weiterer Lackmustest für die Exekutive, Legislative und Judikative. Aber auch Medien und Gesellschaft sind gefordert. Von Yasin Baş

Horst Seehofer, Bundesinnenminister, BMI, Innenminister, CSU, Seehofer
Seehofer: "Alarmsignal"

Verdächtiger im Fall Lübcke war Behörden als Rechtsextremist bekannt

19. Juni 2019 | Keine Kommentare

Im Fall Lübcke werden weitere Details über den Tatverdächtigen bekannt. Der Verfassungsschutz spricht von einer „rechtsextremistischen Karriere“ des mutmaßlichen Mörders. Die Behörde hatte ihn zuletzt dennoch nicht mehr auf dem Schirm.

DÜGIDA, Demonstration, Terror, Terrorismus, Rechtsextremismus, Neonazis
Parallelen zum NSU

Nach Lübcke-Mord nicht zur Tagesordnung übergehen

19. Juni 2019 | Von Dr. Ayla Güler Saied | Keine Kommentare

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke wurde vermutlich von einem Rechtsextremen ermordet – gezielt per Kopfschuss. Der Fall zeigt erstaunliche Parallelen zum NSU-Mordkomplex. Ist das der Auftakt einer erneuten Anschlags-und Mordserie?

Kirche © Sebastian Rittau @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Kreuz ohne Haken

Stadtrundgang gegen Rechtextremismus beim Kirchentag in Dortmund

13. Juni 2019 | Von Bettina von Clausewitz | Keine Kommentare

Viele Dortmunder wollen den Neonazis nicht den öffentlichen Raum überlassen. Beim bevorstehenden Kirchentag bieten Christen eine Führung zum Engagement gegen rechts an. Die Extremisten seien zwar ein Problem, es gebe aber keine „No-go-Areas“.

Freital, Stadt, Sachsen, Ortsschild
Bundesgerichtshof

Urteil gegen „Gruppe Freital“ rechtskräftig

6. Juni 2019 | Keine Kommentare

Der Bundesgerichtshof hat die Haftstrafen gegen Mitglieder der rechtsextremen sächsischen „Gruppe Freital“ bestätigt. Die Rechtsterroristen wurden unter anderem wegen Mord, Beihilfe zum Mord, gefährliche Körperverletzung und Sprengstoffexplosionen verurteilt.

Solingen, Brandanschlag, Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Haus
Mevlüde Genç Medaille

Gedenken an die Opfer des Brandanschlags von Solingen

31. Mai 2019 | Keine Kommentare

Mit einer Gedenkveranstaltung ist in Solingen an die Opfer des fremdenfeindlichen Brandanschlags vom 29. Mai 1993 erinnert worden. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet überreichte erstmals die Mevlüde-Genç-Madaille.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...