MiGAZIN

Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Er [ein Paß] kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.

Bertolt Brecht, Flüchtlingsgespräche, 1940

Beiträge zum Stichwort‘ Rechtsextremismus’


ARD, Tagesschau, Nachrichten, TV, Kamera, Journalist
Wissenschaftler

Medien mitverantwortlich für Aufstieg der AfD

18. September 2017 | Von Nils Sandrisser |Von Nils Sandrisser | Keine Kommentare

Rechtsextremismusforscher Samuel Salzborn wirft Medien vor, im Umgang mit der rechtsextremen AfD ihrer Verantwortung bei der Themenwahl nicht gerecht worden zu sein. Medien hätten einen maßgeblichen Anteil am Erfolg der AfD.

Leitkultur, Tafel, Kreide, Schrift, Wort, Begriff
Leitkultur

Wir sind Individualisten, lieben unsere Freiheit

11. September 2017 | Von Anja Seuthe | 2 Kommentare

Wir sind Individualisten, wir lieben unsere Freiheit. Wir wollen gar nicht so sein, wie die anderen. Wer sich anpasst, gilt als kleinkariert, langweilig oder spießig. Aber die anderen sollen sich anpassen, integrieren. Von Anja Seuthe

Menschen, Bevölkerung, Population, Demografie
Umfrage

Terror und Extremismus bleiben größte Ängste in Deutschland

8. September 2017 | Ein Kommentar

Die Angst vor Terrorismus, Einwanderung und politischer Gewalt von rechts und links ist auf hohem Niveau leicht rücklaufig. Das zeigt eine aktuelle Umfrage über die größten Sorgen in Deutschland.

Justiz, Urteil, Entscheidung, Richterhammer, Hammer, Beschluss
Verwaltungsgericht Ansbach

Gauland darf in Nürnberg auftreten

8. September 2017 | Von Daniel Staffen-Quandt | Keine Kommentare

Die AfD hat einen juristischen Erfolg gegen die Stadt Nürnberg erzielt: Das Verwaltungsgericht Ansbach hat einem Eilantrag zur Überlassung der Meistersingerhalle stattgegeben. Die Stadt hatte einen Bescheid vom April nachträglich widerrufen. Von Daniel Staffen-Quandt

Scheibe, kaputt, fenster, gewalt, einbruch, angriff, übergriff
Zweites Quartal 2017

Über 300 rechtsextreme Straftaten gegen Flüchtlinge

31. August 2017 | Keine Kommentare

Im Zeitraum von April bis Juli 2017 wurden 324 politisch motivierte Straftaten gegen Flüchtlinge registriert, 50 davon auf Flüchtlingsunterkünfte. Bei den Übergriffen wurden insgesamt 71 Menschen verletzt.

Rostock-Lichtenhagen

Gedenkwoche zu Ausschreitungen vor 25 Jahren

23. August 2017 | Keine Kommentare

In einer fünftägigen Gedenkwoche wird in Rostock den fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen gedacht. Ministerpräsidentin Schwesig ruft zum weiteren Einsatz gegen Fremdenfeindlichkeit auf, Grüne und Linke Politiker fordern Bleiberecht für Opfer rechter Gewalt.

Progrom, Rostock-Lichtenhagen, Ausländerfeindlichkeit, Rassismus
Heute vor 25 Jahren

Die Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen

22. August 2017 | Keine Kommentare

Heute vor 25 Jahren verübten Rechtsextremisten im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen die schwersten fremdenfeindlichen Ausschreitungen nach der Wende. MiGAZIN erinnert an die Tat.

Sonnenblumenhaus, Rostock, Lichtenhagen, Rassismus, Rechtsextremismus
Gegen das Vergessen

Fremdenfeindliche Gewalt in Rostock-Lichtenhagen vor 25 Jahren

18. August 2017 | Von Anne-Dorle Hoffgaard |Von Anne-Dorle Hoffgaard | Keine Kommentare

Das „Sonnenblumenhaus“ in Rostock-Lichtenhagen wurde 1992 weltweit zum Symbol für schwere rassistische Ausschreitungen. 25 Jahre später wird vom 22. bis 26. August mit einer Gedenkwoche und fünf Kunstobjekten an die Ereignisse erinnert. Von Anne-Dorle Hoffgaard

Brief, Fake, Innenministerium, NRW, Ausländer, Migranten, Hetze
NRW-Innenministerium warnt

Fake-Brief in sozialen Medien hetzt gegen Ausländer

17. August 2017 | Keine Kommentare

Mit einem Fake-Brief machen geistige Brandstifter in den sozialen Medien derzeit Stimmung gegen Ausländer. Es handelt sich um ein angebliches Schreiben des NRW-Innenministers an die Polizei, Straftaten von Ausländern zu vertuschen.

Donald Trump, Trump, USA, Amerika, Präsident, President
"Nicht akzeptabel"

Trump schwer in der Kritik wegen Charlottesville

17. August 2017 | Von Konrad Ege | Keine Kommentare

Die Kritik an US-Präsident Donald Trump wegen seiner zögerlichen Verurteilung von rechter Gewalt nach den Ausschreitungen in Charlottesville reißt nicht ab. Trump hingegen wettert gegen die Medien.

Seite 1 von 61123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...