MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Wirtschaft entschied über die Anzahl der angeworbenen Gastarbeiter wie über deren Verteilung innerhalb der Bundesrepublik.

Ursula Mehrländer, Ausländerpolitik im Konflikt, 1978

Beiträge zum Stichwort‘ Ausland’


Auswärtiges Amt, Außenministerium, ministerium, auswärtiges
Keine Entwicklungspolitik

„Weltwärts“ auch im zenhten Jahr in der Kritik

14. September 2018 | Von Dudin, Brüntjen | Keine Kommentare

„Weltwärts“ wurde ursprünglich konzipiert als entwicklungspolitischer Dienst. Inzwischen ist klar: Er leistet keine Entwicklungshilfe. Die Kritik reißt auch im zehnten Jahr nicht ab. Gefeiert wird trotzdem. Von Mey Dudin, Jana-Sophie Brüntjen

Exodus

Grenzen für Flüchtlinge aus Venezuela sollen offen bleiben

6. September 2018 | Keine Kommentare

Elf Staaten in Lateinamerika haben ihr Handeln angesichts des Exodus aus dem krisengeschüttelten Venezuela abgestimmt. Zugleich sandten sie einen Appell an die Regierung in Caracas.

Nigeria, Afrika, Wüste, Land, Steppe
Naturkatastrophen

Frauen trifft der Klimawandel am härtesten

21. August 2018 | Keine Kommentare

Der Klimawandel betrifft Männer und Frauen nach dem Urteil von Experten nicht in gleichem Maße. Frauen sind von der Erderwärmung besonders betroffen. In der Klimapolitik spielten sie aber bisher kaum eine Rolle. Von Benjamin Dürr

Militär, Krieg, Soldat, Waffe, Afghanistan
Afghanistan

Kaum ein Tag ohne Anschlag

14. August 2018 | Keine Kommentare

Die USA wollen ihre Truppen in Afghanistan aus der Fläche zurückziehen. Die neue „Wagenburg-Strategie“ löst Angst und Resignation aus. Denn die Gewalt von Extremisten nimmt zu. Von Agnes Tandler

Euro © Alf Melin @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Caspary für Indexierung

Grüne kritisieren Kindergeld-Debatte als „fehlgeleitet“

13. August 2018 | 4 Kommentare

Der Streit um das Kindergeld für im Ausland lebende Kinder ebbt nicht ab. Anders als die EU-Kommission sehen CDU-Politiker keine rechtlichen Hürden für eine Anpassung des Kindergels an Lebensverhältnisse im Ausland. Die Grünen bezeichnen Unionsforderungen als einen „Skandal“.

Flüchtlinge, Flüchtlingscamp, UNHCR, Syrien, Flucht
Ausharren im Wüstenstaat

Der bitterarme Niger ist Transitland für Flüchtlinge aus Libyen

20. Juli 2018 | Keine Kommentare

Der Niger spielt eine Schlüsselrolle bei der Lösung der Flüchtlingskrise: „Das ärmste, aber großzügigste Land der Welt“, finden UN-Helfer. Sie hoffen, dass Deutschland wie versprochen bald Gestrandete aus Libyen aufnimmt. Von Odile Jolys

Israel, Fahne, Flagge, Staat, David Stern
Israel

Eine Lebensversicherung für die Juden

14. Mai 2018 | Von Elisa Makowski | 6 Kommentare

Israel wird 70, immer noch ein junges Land. Ein starkes Heimatgefühl prägt das Gefühl der Israelis zu ihrem Land, nach wie vor aber auch der anhaltende israelisch-palästinensische Konflikt. Von Elisa Makowski

Einwanderung, Migranten, Zuwanderung, Reise, Koffer
Statistik

Rund 871.000 Deutsche leben im EU-Ausland

9. Mai 2018 | Keine Kommentare

Rund 871.000 Deutsche lebten im Jahr 2017 im EU-Ausland. Die meisten von ihnen zog es nach Österreich. Weitere beliebte Ziele sind der Vereinigte Königreich und Spanien.

USA, Amerika, Fahne, Flagge, US Flagge, US Fahne
US-Migrationspolitik

Trump bietet Bleibe-Perspektive für Einwanderer mit gutem Charakter an

29. Januar 2018 | Keine Kommentare

US-Präsident Trump will mit einem neuen Plan 1,8 Millionen Einwanderern die Chance auf die US-Staatsbürgerschaft bieten. Doch sein Einlenken hat einen Preis: Neue Mauern und Eingrenzung des Familiennachzugs.

Flüchtlingslager, Flüchtlinge, Südsudan, Afrika, Krieg
Nachbarn statt Feinde

Frieden aus den Flüchtlingslagern?

26. Januar 2018 | Von Marc Engelhardt | Keine Kommentare

Seit vier Jahren führen im Südsudan die Armee und immer mehr Rebellengruppen Krieg und hetzen Volksgruppen gegeneinander auf. Für den Frieden engagieren sich immer häufiger die, die vor den Kämpfen geflohen sind: Flüchtlinge im Norden Ugandas.

Seite 1 von 8123...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...