Ausland - Migration und Integration in Deutschland

Anzeige

Wenn ich mir die Hauptschulen in Ballungszentren anschaue, sehe ich es als zentralen bildungspolitischen Auftrag für diese Schulart, dass sie [...] Schülern ein niederschwelliges Bildungsangebot macht [...]. Gerade für Jugendliche mit Migrationshintergrund. Präsident der Kultusministerkonferenz Ludwig Spaenle (CSU) taz, 20. Januar 2010

Ausland


 Australien schreckt Flüchtlinge mit drastischen Worten ab
Asylpolitik in der Kritik

Australien schreckt Flüchtlinge mit drastischen Worten ab

16. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Australien ist nicht gerade wegen seiner humanen Flüchtlingspolitik bekannt. Mit Anzeigen wie „Keine Chance – Ihr werdet Australien nicht zu eurer Heimat machen” versuchen die Behörden schon im Voraus Flüchtlinge abzuschrecken. Jetzt beschäftigen sich gleich zwei Gerichte mit der Asylpolitik des Landes.

 EU will Beitrittsverhandlungen mit der Türkei beschleunigen
Fortschrittsbericht

EU will Beitrittsverhandlungen mit der Türkei beschleunigen

10. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Lange blieb es ruhig um die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Doch jetzt scheint wieder ein wenig Bewegung in die Sache zu kommen. Trotz deutlicher Kritik an der Türkei im EU-Fortschrittsbericht, spricht sich die EU-Kommission für eine Vertiefung und Beschleunigung der Beitrittsverhandlungen aus.

 Grieche Avramopoulos wird EU-Flüchtlingskommissar
Keine gute Wahl

Grieche Avramopoulos wird EU-Flüchtlingskommissar

12. September 2014 | Ein Kommentar

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ernennt den Griechen Dimitris Avramopoulos als zukünftigen EU-Flüchtlingskommissar. Eine Entscheidung, die nicht überall auf Zustimmung trifft. Avramopoulos gehörte einer Regierung an, die für einen hochproblematischen Umgang mit Flüchtlingen bekannt ist.

 Regierung plant Einschränkung von Sozialleistungen für EU-Einwanderer
Großbritannien

Regierung plant Einschränkung von Sozialleistungen für EU-Einwanderer

30. Juli 2014 | 84 Kommentare

Großbritanien möchte EU-Einwanderern in Zukunft Sozialleistungen eingeschränkt gewähren. Und Nicht-EU-Ausländer müssen sich auf strengere Visa-Richtlinien einstellen. Möglicher Hintergrund sind die Wahlen nächstes Jahr und das Erstarken rechtspopulistischer Parteien.

Gaza verzweifelt

Mehr als 500 Zivilisten getötet

23. Juli 2014 | Ein Kommentar

UN-Angaben zufolge sind bei der Israel-Offensive im Gaza bisher mehr als 500 Zivilisten ums Leben gekommen, 121 von ihnen Kinder; mehr als 100.000 Menschen sind auf der Flucht. Die Lage ist hochgefährlich. Derweil schwappt der Nahostkonflikt auch zunehmend nach Europa. Deutschland, Frankreich und Italien verurteilen antisemitische Übergriffe.

 Die Bombardierung des Gaza – ein Gefängnis ohne Wärter
Wer hat angefangen?

Die Bombardierung des Gaza – ein Gefängnis ohne Wärter

18. Juli 2014 | Von Wolf Wetzel | 16 Kommentare

Dem tagelangen Bombardement folgt laut Ankündigung der israelischen Regierung vom 17.7.2014 der militärische Einmarsch in Gaza. Laut Israel ist das Selbstverteidigung weil Hamas angefangen hat. Aber wo beginnt der Anfang und worum geht es wirklich?

 Türkei ruft Akademiker zur Heimkehr auf
Deutsch-Türkisches Wissenschaftsjahr

Türkei ruft Akademiker zur Heimkehr auf

31. Januar 2014 | 6 Kommentare

Die Türkei ruft türkeistämmige Wissenschaftler in Deutschland auf, in die Türkei zurückzukehren. Dabei braucht Deutschland die Fachkräfte selbst. Ein Konflikt, das im Deutsch-Türkischen Wissenschaftsjahr noch oft zur Sprache kommen wird.

 “Das Glück hält nicht für immer, aber die Probleme auch nicht”
Interview mit Mandana Kazemi

“Das Glück hält nicht für immer, aber die Probleme auch nicht”

20. Dezember 2013 | Von Ananda Grade | 3 Kommentare

In ihrer Kindheit hat Mandana Kazemi die Gewalt der islamischen Revolution miterlebt. Als Teenager musste sie den Schrecken des Ersten Golfkriegs mit ansehen. Mit 16 Jahren flüchtete sie aus dem Iran – und landete in Deutschland. Ein Gespräch mit ihr über das Leben von Flüchtlingen.

 “Sie dürfen nicht mehr Kinder sein”
Winter auch in Syrien

“Sie dürfen nicht mehr Kinder sein”

18. Dezember 2013 | Von Nasreen Ahmadi | Ein Kommentar

Während wir in Deutschland darüber debattieren, ob die Aufnahme von 5.000 syrischen Flüchtlingen genug ist, bricht in Syrien der Winter ein. Nasreen Ahmadi sprach mit Sahin Kotan, einem humanitären Helfer von “Kindertränen”. Er war noch vor wenigen Tagen in Syrien.

 Kleiner Staat im großen Drohnengeschäft
Österreichische Befindlichkeiten

Kleiner Staat im großen Drohnengeschäft

26. November 2013 | Von Helga Suleiman | 2 Kommentare

Immer mehr Menschen werden Opfer von immer mehr Drohneneinsätzen. Mittlerweile ist die Geheimwaffe nicht mehr geheim und die angeblich zielgenauen Tötungen von vermeintlichen Terroristen haben sich als zielgenaue Lüge für das Publikum in den Herstellerländern dieser Massenmordwaffen entlarvt. Beachtenswert, dass nicht nur Drohnenentwicklung und -produktion, sondern auch ein erster Einsatz in Österreichs Geschichte zu finden sind.

Seite 1 von 10123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...