MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Wirtschaft entschied über die Anzahl der angeworbenen Gastarbeiter wie über deren Verteilung innerhalb der Bundesrepublik.

Ursula Mehrländer, Ausländerpolitik im Konflikt, 1978

Mehrheit der Deutschen

Flüchtlinge bringen Vielfalt

Einer aktuellen Umfrage sind Deutsche mehrheitlich überzeugt, dass Flüchtlinge Deutschland bunter und vielfältiger machen. Zudem stärkten sie die Wirtschaft. Es gibt aber auch pessimistische Stimmen.

Einwanderung, Menschen, Versammlung, Demonstrattion
Menschen - Versammlung (Symbolfoto) © TheBigTouffe auf flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG

Eine Mehrheit von 56 Prozent der Bundesbürger glaubt, dass Deutschland durch die Zuwanderung von Flüchtlingen bunter und vielfältiger wird. Diese Auffassung teilen vor allem jüngere Deutsche und Bürger mit einem höheren Bildungsabschluss, wie aus einer am Montag in Bonn veröffentlichten Umfrage im Auftrag der Deutschen Welle hervorgeht. Rund jeder Zweite (51 Prozent) erwartet, dass die deutsche Wirtschaft durch zugewanderte Arbeitskräfte gestärkt wird. Auch hier ist die Zuversicht bei jüngeren und gebildeteren Deutschen größer als in der übrigen Bevölkerung.

Allerdings befürchten auch 58 Prozent der Befragten, dass es als Folge der Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Deutschland mehr Terroranschläge geben wird. Bei den Anhängern der rechtspopulistischen AfD sind 89 Prozent dieser Ansicht.

Jeder zweite Befragte (51 Prozent) hält das deutsche Bildungs- und Sozialsystem durch die Flüchtlingspolitik für überfordert. Besonders pessimistisch sind auch hier die AfD-Anhänger: Von ihnen befürchten 84 Prozent eine zu große Belastung des Bildungs-und Sozialsystems. Unter den Anhängern der Grünen vertritt nur knapp jeder Dritte (31 Prozent) diese Auffassung.

Das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap befragte im Auftrag der Deutschen Welle vom 15. bis 17. August insgesamt 1.035 wahlberechtigte Bundesbürger. (epd/mig)

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...