MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Beitragsaufkommen [in den Rentenversicherungen beträgt] auf Grund der Beschäftigung der ausländischen Arbeitnehmer jährlich rd. 1,2 Milliarden DM, während sich die Rentenzahlungen an ausländische Arbeitnehmer jährlich auf rd. 127 Millionen DM, also etwa ein Zehntel, belaufen.

Ludwig Kattenstroth, Staatssekretär im Arbeitsministerium, März 1966, Bundesvereinigung der Dt. Arbeitgeberverbände

Türkische Presse Türkei

05.06.2015 – Okyay, G-20 NGOs, MIPCOM, Türkei, OECD, Babacan

Die Themen des Tages sind: Checks werden DataMatrix-Codes gesichert; Wir sind Ehrengast der MIPCOM; Zeynep Bodur Okyay ist Vorsitzende der G-20-NGOs geworden; Türkei gehöre zu einem der zwei Länder, die am wenigsten zur Luftverschmutzung führen; Erste Kopfhaut-Transplantation in den USA

Die türkische Presse Türkei
Die türkische Presse Türkei

VONTRT

DATUM5. Juni 2015

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Checks werden DataMatrix-Codes gesichert
Yeni Safak berichtet unter der Schlagzeile „Checks werden DataMatrix-Codes gesichert“, die sichere Benutzung von Check mit DataMatrix-Codes seien eine Weltpremiere. Vizepremier Ali Babacan habe diesbezüglich gesagt, der Einsatz von Checks mit DataMatrix-Code werde im Handel der Türkei eine sehr wichtige Neuheit bringen. Die Verwendung von Checks werde mit den Code sicherer werden.

Wir sind Ehrengast der MIPCOM
In Star lesen wird unter der Schlagzeile „wir sind Ehrengast der MIPCOM“, die Türkei werde an der Fachmesse MIPCOM, der internationale Markt für audiovisuelle Inhalte zwischen dem 5. und 8. Oktober im französischen Cannes als Ehrengast teilnehmen. Der Präsident der Istanbuler Handelskammer Ibrahim Caglar habe betonte, auf der Messe werde ein großer PR-Event stattfinden und für die Geschäftsmänner sei die Branche von großer Bedeutung.

Zeynep Bodur Okyay ist Vorsitzende der G-20-NGOs geworden
Aus Sabah erfahren wir unter der Schlagzeile „Zeynep Bodur Okyay ist Vorsitzende der G-20-NGOs geworden“, die Chefin der Kale Gruppe Zeynep Bodur Okyay sei zur Vorsitzenden der G-20-Civil Society (C-20) gewählt worden. Okyay habe erklärt, diese Aufgabe sei eine Ehre. Sie werde die Ansichten und Vorschläge der Nichtregierungsorganisationen auf globaler Ebene zusammenbringen und auf dem G-20-Gipfel im Herbst verkünden.

Türkei gehöre zu einem der zwei Länder, die am wenigsten zur Luftverschmutzung führen
Habertürk meldet unter der Schlagzeile „Türkei gehöre zu einem der zwei Ländern, die am wenigsten zur Luftverschmutzung führen“, unter den 34 Staaten der Organisation für Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sei die Türkei mit einer vier Tonnen Kohlendioxid-Produktion pro Kopf einer der zwei Ländern mit geringster Luftverschmutzung. Seit 2012 habe Mexiko mit 3,7 Tonnen Kohlendioxid pro Kopf die Luft am wenigsten verschmutzt. Luxemburg, das zu groß sei wie eine türkische Provinz, habe dagegen 19,2 Tonnen Kohlendioxid produziert und somit die Luft am meisten verschmutzt.

Erste Kopfhaut-Transplantation in den USA
Vatan schreibt unter der Schlagzeile „erste Kopfhaut-Transplantation in den USA“, die weltweit erste Transplantation von Schädel- und Gesichtspartien sei in den USA erfolgreich abgeschlossen worden. Im Houston Methodist Hospital des MD Anderson Cancer Center der Universität von Texas hätten Spezialisten bei einer 15-stündigen Operation habe der 55 Jahre alte Jim Boysen eine Gesichtsrekonstruktion erhalten. Der Patient habe das Hospital bereits verlassen.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...