MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Niemand lässt sich so gut ausbeuten wie Mitglieder einer Gemeinschaft, die ohne Hilfe der anderen in Deutschland nicht überleben können – illegal und ohne Sprachkenntnisse.

Neske/Heckmann/Rühl, Menschenschmuggel, 2004

Türkische Presse Türkei

29.10.2014 – 91. Jahrestag, Republik, Türkei, Flüchtling, Atatürk, Syrien

Die Themen des Tages sind: Herzlichen Glückwunsch zum 91. Jahrestag unserer Republik; Museum des Atatürk-Hauses in Thessaloniki eröffnet; Flüchtlings-Gipfel in Berlin; 779 Millionen Umsatz von drei Banken; 2016: Autos unter dem Bosporus

VONTRT

DATUM29. Oktober 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Herzlichen Glückwunsch zum 91. Jahrestag unserer Republik
Sabah verweist unter der Schlagzeile ‚Herzlichen Glückwunsch zum 91. Jahrestag unserer Republik‘ auf die Bedeutung des Tages und erinnert daran, dass in neun Jahren die Republik den 100. Jahrestag feiern wird.

Museum des Atatürk-Hauses in Thessaloniki eröffnet
Hürriyet schreibt anlässlich des Republikfestes, das Kulturministerium der Türkischen Republik habe das Atatürk-Haus in der griechischen Stadt Thessaloniki mit 50 Atatürk-Exponaten aus verschiedenen Museen in der Türkei bereichert. Auch eine Silikonstatur von Atatürks Mutter wartet auf die Besucher. Für die Neueröffnung des Museums wurde der heutige 29. Oktober festgelegt.

Flüchtlings-Gipfel in Berlin
In Yeni Safak lesen wir unter der Schlagzeile ‚Flüchtlings-Gipfel in Berlin‘, auf der internationalen Konferenz in Berlin zur Lage der syrischen Flüchtlinge in den Nachbarländern Syriens habe Vize-Aussenminister Naci Koru die Türkei vertreten. Vor allem die Koordination der Hilfsarbeiten für die 3,2 Millionen Flüchtlinge habe auf der Konferenz im Vordergrund gestanden.

779 Millionen Umsatz von drei Banken
Auf der Wirtschaftsseite von Star lesen wir unter der Schlagzeile ‚779 Millionen Umsatz von drei Banken‘, türkische Banken würden weiterhin ihre Bilanz für die ersten 9 Monate veröffentlichen. Drei Banken haetten in ihren Bilanzen für die ersten 9 Monate einen Gesamtumsatz von 779 Millionen Lira ausgewiesen.

2016: Autos unter dem Bosporus
In Milliyet lesen wir unter der Schlagzeile ‚2016: Autos unter dem Bosporus‘, Verkehrsminister Lütfi Elvan habe die Fertigstellung des Eurasien Straßentunnels unter der Bosporus Meerenge für Ende 2016 angekündigt. Elvan zufolge seien 1,27 Kilometer des 5,4 Kilometer Tunnels unter dem Bosporus bereits fertig. Indessen würde Marmaray, der den europäischen Kontinent mit dem asiatischen über einen Schienensystem unter dem Meer verbindet, heute seinen ersten Geburtstag feiern.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...