MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Bei Philipp Rösler würde ich allerdings gerne wissen, ob unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren.

Hessischer Integrationsminsiter Jörg-Uwe Hahn (FDP), Frankfurter Neue Presse, 7.2.2013

TV-Tipps des Tages

30.06.2014 – Erste Weltkrieg, Integration, Ramadan, Fasten, Muslime

TV-Tipps des Tages sind: 14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs; cosmo tv: Integration geht jeden etwas an, ob im Beruf, in der Schule oder unter Nachbarn; Fasten auf Hessisch: Um 3.50 Uhr muss er fertig sein, denn ab dann muss er fasten. Die Sonne geht im Osten Hessens auf, der Ramadan hat angefangen

14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs
Dokumentationsreihe – Aus dem europäischen Konflikt wird ein Weltkrieg. Griechenland und Bulgarien, Japan und das Osmanische Reich sind in den Krieg eingetreten. Gekämpft wird in Europa, in Afrika, vor den Falklandinseln und im Pazifik. Mehr als 20 Millionen Männer stehen unter Waffen. Moderne Waffensysteme treffen auf eine althergebrachte Form der Kriegsführung. Aus dem Bewegungs- wird ein Stellungskrieg. Die Opferzahlen sind immens; über Leben und Tod entscheidet oft nur der Zufall. Militärische und politische Führung sind ratlos. Angesichts der zahllosen Kriegstoten will keine Seite zurückweichen. Im Gegenteil: Noch größere Heere und noch mehr Waffen sollen den Sieg bringen.

Der 48-jährige Brite Charles Edward Montague ist Pazifist, bis zum Sommer 2014. Den Krieg empfindet er als Kampf zwischen deutscher Barbarei und westlicher Zivilisation. Er meldet sich freiwillig, fälscht sogar sein Alter. Doch schon bald zweifelt Montague an seiner Entscheidung. Auf der Suche nach ihrem Vater trifft Marina Jurlowa auf den Kosaken Kosjol, der sie in seine Truppe aufnimmt, ihr eine Uniform gibt und sie zum Pferdemädchen ernennt. Kurze Zeit später wird das junge Mädchen Zeugin, wie ihr einziger Freund Kosjol stirbt. Mo, 30. Jun • 09:50-10:41 • arte

cosmo tv
Integration geht jeden etwas an, ob im Beruf, in der Schule oder unter Nachbarn. Deshalb ist Cosmo TV ein Magazin für alle, Zugewanderte und Deutsche. Jede Woche nimmt das WDR-Magazin Cosmo TV dieses Zusammenleben unter die Lupe. Im Guten und im Schlechten. Ohne politisch korrekten Zuckerguss. Kritisch und aktuell. Cosmo TV ist nah dran am Leben und Lebensgefühl. Mo, 30. Jun • 19:30-20:00 • BR-alpha

Fasten auf Hessisch
Reportage – Eine Reportage von Antonella Berta – Er trinkt eine volle Flasche Wasser in einem Zug leer, isst gleich danach superschnell eine Riesenportion Nudeln auf und raucht anschließend drei Zigaretten hintereinander weg – alles mitten in der Nacht. Um 3.50 Uhr muss er fertig sein, denn ab dann muss er fasten. Die Sonne geht im Osten Hessens auf, der Ramadan hat angefangen. Auch eine Familie aus Flörsheim am Main will wie jedes Jahr während des Ramadans fasten. Adem K. arbeitet im Schichtdienst am Flughafen. Er hat Glück, denn sein Arbeitgeber bietet muslimischen Mitarbeitern in dieser Zeit eine Mahlzeit zum Fastenbrechen an und erlaubt eine Pause, um beten zu können.

Er trinkt eine volle Flasche Wasser in einem Zug leer, isst gleich danach superschnell eine Riesenportion Nudeln auf und raucht anschließend drei Zigaretten hintereinander weg – alles mitten in der Nacht. Um 3.50 Uhr muss er fertig sein, denn ab dann muss er fasten. Die Sonne geht im Osten Hessens auf, der Ramadan hat angefangen. Der gläubige Muslim will sich an die Tradition des Fastens halten. Bis zum Sonnenuntergang wird er weder essen noch trinken. „Aber auf das Rauchen zu verzichten, das ist für mich das schwierigste“, sagt er. Di, 1. Jul • 03:00-03:30 • HR

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...