MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es sei denn, man würde die Lebensverhältnisse der Ausländer in der Bundesrepublik derartig nachhaltig verschlechtern, dass ein Leben am Rande des Existenzminimums in den Herkunftsländern vorteilhafter erschiene.

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“, 1979

Türkische Presse Türkei

12.06.2014 -Nato, Türkei, Musul, Irak, AFAD, Mancini, Canakkale

Die Themen des Tages sind: Nato in Alarmbereitschaft; Türkei-Prognose der Weltbank; Hilfe aus der Türkei in Zentralafrika angekommen; Oscar gekrönter Regisseur wird Film über Canakkale-Krieg drehen; Mancini-Ära bei Galatasaray beendet; Arbeiten an dem Zeugma des Schwarzen Meers halten an

VONTRT

DATUM12. Juni 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Nato in Alarmbereitschaft
Hürriyet berichtet unter der Schlagzeile „Nato in Alarmbereitschaft“, nach der Erstürmung des türkischen Generalkonsulats in Mosul durch die Organisation Islamischer Staate im Irak und in Syrien und die Geiselnahme von 49 Konsulatsmitarbeitern habe Ankara die Nato zu einer Dringlichkeitssitzung aufgerufen. Daraufhin seien die ständigen Nato-Vertreter zusammengekommen und hätten ihre Unterstützung für die Türkei bekundet.

Türkei-Prognose der Weltbank
Aus Yeni Safak erfahren wir unter der Schlagzeile „Türkei-Prognose der Weltbank“, in dem Bericht der Weltbank „Global Economic Prospects“ sei der türkischen Wirtschaft für dieses Jahr ein Wachstum von 2,4 Prozent, für kommendes Jahr von 3,5 Prozent und für 2016 von 3,9 Prozent vorhergesagt. Dem Bericht zufolge seien die Inlandspreise sowie das Leistungsbilanzdefizit in der Türkei hoch.

Hilfe aus der Türkei in Zentralafrika angekommen
In einer weiteren Meldung von Yeni Safak heißt es unter der Schlagzeile „Hilfe aus der Türkei in Zentralafrika angekommen“, ein Teil der von den Hilfsorganisationen AFAD und Humanitäre Hilfsplattform für die Flüchtlinge in der Zentralafrikanischen Republik eingesammelten Hilfen im Gesamtwert von zwei Millionen Lira sei angekommen. Demnach sei ein Flugzeug mit 45 Tonnen Hilfsgütern in Tschad gelandet.

Oscar gekrönter Regisseur wird Film über Canakkale-Krieg drehen
Radikal meldet unter der Schlagzeile „Oscar gekrönter Regisseur wird Film über Canakkal-Krieg drehen“, der Regisseur der Hollywood-Blockbuster „Herr der Ringe“ und Hobbit“ Peter Jackson werde in seinem neuen Film den Canakkale-Krieg erzählen. Der Filmemacher aus Neuseeland habe betont, er werde in diesem Projekt den Blickwinkel der ANZAC-Soldaten wiederspiegeln. Die Schlacht von Gallipoli sei ein wichtiger Bestandteil der neuseeländischen Geschichte und der Film werde im nächsten Jahr in die Kinos kommen.

Mancini-Ära bei Galatasaray beendet
Auf den Sportseiten von Star lesen wir unter der Schlagzeile „Mancini-Ära bei Galatasaray beendet“, der Italiener Roberto Mancini habe seinen Trainerjob bei Galatasaray Istanbul gekündigt. Demnach sei der Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst worden. Die neue Mannschaft des italienischen Erfolgstrainers stehe noch nicht fest.

Arbeiten an dem Zeugma des Schwarzen Meers halten an
Star berichtet auf den Kulturseiten „Arbeiten an dem Zeugma des Schwarzen Meers halten an“, in der Kreisstadt Eskipazar der Provinz Karabük am Schwarzen Meer würden die Arbeiten zur Eröffnung der antiken Stadt Hadrianaupolis aus dem 1. Jahrhundert vor Christus anhalten. Den Experten zufolge seien Mosaiken in der antiken Stadt einmalig in Anatolien.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...