MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es gab vor allem in der Anfangsphase der Anwerbung von Türken häufige Klagen der deutschen Arbeitskollegen darüber, dass die Türken … an ihrem Arbeitsplatz wie verrückt arbeiten und dadurch die Akkordsätze verderben.

Hans-Günter Kleff, Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985

Türkische Presse Türkei

07.04.2014 – Aserbaidschan, Zypern, Türkei, Atalay, Genf, Erfindermesse

Die Themen des Tages sind: Chrysystomos besucht Nordzypern; Wir gründen ein Satellitenlabor in Aserbaidschan; Automobilindustrie exportiert Produkte im Wert von 2.128 Milliarden Dollar; 42. Internationalen Erfindermesse im schweizerischen Genf; Goldmedaillen im Gewichtheben für Aysegül Coban

VONTRT

DATUM7. April 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Chrysystomos besucht Nordzypern
Milliyet berichtet, der Erzbischof der griechisch-orthodoxen Kirche in Südzypern, Chrysystomos, der die Zypern-Gespräche unterstütze, sei in die Türkische Republik Nordzypern gereist und habe mit dem Praesidenten des nordzyprischen Amtes für Regionsangelegenheiten Talip Atalay, geistlichen Führern sowie UN-Funktionären an einem Essen teilgenommen. Dem Blatt zufolge habe Chrysystomos dabei gesagt, die geistlichen Führerwürden ihren Willen für eine Lösung darlegen. Atalay hingegen habe betont, der Besuch von Chrysystomos sei historisch.

Wir gründen ein Satellitenlabor in Aserbaidschan
In Sabah lesen wir unter der Schlagzeile „wir gründen ein Satellitenlabor in Aserbaidschan“, einem Abkommen zwischen der Türkei und Aserbaidschan entsprechend würden die Metallvorkommen und natürlichen Quellen Aserbaidschans über einen Satelliten von der Türkei geortet. Dem Blatt nach werde das türkische Ministerium für Energie und natürliche Quellen in diesem Rahmen in Aserbaidschan ein Fern-Wahrnehmungslabor gründen. Die technische Unterstützung sowie die Ausbildung des Personals werde die Türkei übernehmen.

Automobilindustrie exportiert Produkte im Wert von 2.128 Milliarden Dollar
Yeni Safak meldet, die türkische Automobilindustrie habe im vergangenen Monat Produkte im Wert von 2.128 Milliarden Dollar exportiert und somit die größte Summe seit sechs Jahren erzielt. Der Export in die EU-Staaten sei demnach um 22 Prozent angestiegen und betrage 74 Prozent des gesamt Exports.

Export von Einbaubacköfen nach Europa
Aus Vatan erfahren wir, der Export von Einbaubacköfen nach Europa halte unvermindert an. Dem Blatt zufolge sei der Export von Einbaubacköfen in den ersten beiden Monaten des Jahres im Vergleich zur selben Zeitspanne des Vorjahres um 22 Prozent gestiegen und habe 34 Millionen Dollar erreicht. 71 Prozent des Gesamtexports erfolge in die fünf wichtigsten EU-Länder.

42. Internationalen Erfindermesse im schweizerischen Genf
Aksam berichtet das Türkische Patent Institut habe an der 42. Internationalen Erfindermesse im schweizerischen Genf mit drei Projekten teilgenommen. Am türkischen Pavillon würden das „Total künstliche Herz“, „Zuckerherstellungsgerät sowie das „künstliche DANN-Herstellungsmodell“ ausgestellt.

Goldmedaillen im Gewichtheben für Aysegül Coban
Star schreibt auf den Sportseiten, die türkische Sportlerin Aysegül Coban sei bei den Europameisterschaften im Gewichtheben der Stolz der Nation geworden. Dem Blatt habe die Athletin in der Klasse bis 53 Kilogramm im Stoßen mit 114 Kilogramm und im Gesamt mit 195 Kilogramm zwei Goldmedaillen gewonnen.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...