MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn mir etwas Sorge macht, dann nicht Sarrazins Buch, das ich für das absurde Ergebnis eines Hobby-Darwins halte. Viel mehr Sorge macht mir, dass dieser Rückgriff auf die Eugenik in unserem Land gar nicht mehr auffällt, ja mehr noch: als »notwendiger Tabubruch« frenetisch gefeiert wird.

Sigmar Gabriel (SPD-Chef), Die Zeit, 16.09.2010

TV-Tipps des Tages

28.06.2013 – Astana, Migranten, Kasachstan, Türkei, Baklava, Ausländer

TV-Tipps des Tages sind: Kasachstan: Nach außen hin wirkt Kasachstan modern, aufstrebend, fortschrittlich. Dies signalisiert zumindest die Fassade der neuen Hauptstadt Astana; Kölner Treff; Die süße Versuchung: Jeder mag sie, jeder will sie: Süßigkeiten. Und in keinem Land der Welt gibt es so berühmte und vielseitige Süßigkeiten, wie in der Türkei

VONÜmit Küçük

DATUM28. Juni 2013

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Kasachstan
Nach außen hin wirkt Kasachstan modern, aufstrebend, fortschrittlich. Dies signalisiert zumindest die Fassade der neuen Hauptstadt Astana. Tatsächlich wird der Staat von Präsident Nasarbajew diktatorisch geführt.

Kasachstan ist ein Land des schönen Scheins und der harten Realitäten. Es beeindruckt seine Besucher mit modernen Luxustempeln, mit visionärem Größenwahn, geboren aus dem Ölreichtum des Landes. Kaum einer mit Rang und Namen in der Welt der Architektur, der sich in Astana, der neuen Hauptstadt, nicht verewigt hat. Sir Norman Foster etwa.

Auch er hat dem, der diese Pracht in Auftrag gab, ein Denkmal gesetzt: Präsident Nursultan Nasarbajew. Doch hinter der schönen Fassade versteckt sich ein rigide geführtes hierarchisches System, das Menschenrechte mit den Füßen tritt: Medien dürfen nicht frei publizieren, Oppositionelle werden unterdrückt, jeder der aufbegehrt, wird zur Ruhe gebracht. 15:15-16:00 • PHOENIX

Kölner Treff
Zu Gast sind die Moderatorin Frauke Ludowig, die Schauspielerin Katharina Thalbach, der Kabarettist und Schauspieler Fatih Cevikkollu, die Sängerin Christina Stürmer, der Koch Thomas Franz und der Transsexuelle Louis Rossner. 21:45-23:10 • WDR

Die süße Versuchung
Jeder mag sie, jeder will sie: Süßigkeiten. Und in keinem Land der Welt gibt es so berühmte und vielseitige Süßigkeiten, wie in der Türkei: etwa Turkish Delight, auch Lokum genannt, oder die berühmten Baklava. Birgit Muth verfolgte mit ihrem Kamerateam die Herstellung von Marzipan in Edirne und ließ sich die Geschichte des türkischen Honigs, Loukoum, erzählen. Sie entführt den Zuschauer in eine farbenfrohe, unglaublich süße und vielleicht etwas klebrige Welt am Bosporus. 03:30-03:35 • PHOENIX

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...