MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Niemand lässt sich so gut ausbeuten wie Mitglieder einer Gemeinschaft, die ohne Hilfe der anderen in Deutschland nicht überleben können – illegal und ohne Sprachkenntnisse.

Neske/Heckmann/Rühl, Menschenschmuggel, 2004

Türkische Presse Türkei

03.11.2012 – Sandy, Davutoğlu, Syrien, Obama, Romney, USA, Türkei

Die Themen des Tages sind: Appell an syrische Oppositionelle von Davutoğlu: Vereint Euch; Sandy verursacht Treibstoffmangel. Nach dem Wirbelsturm Sandy in den USA immer noch nicht der normale Alltag eingekehrt; Diese Wahl endet vor Gericht; Gold im Tiefpunkt; 350 Millionen Dollar für 40 Erdöl-Bohrlöcher in Basraa

VONTRT

DATUM3. November 2012

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Appell an syrische Oppositionelle von Davutoğlu: Vereint Euch
Zaman schreibt unter der Schlagzeile: Appell an syrische Oppositionelle von Davutoğlu: Vereint Euch“, während syrische Oppositionelle sich darauf vorbereiten würden, auf der Konferenz in Katar sich unter einem Dach zu vereinen, hätte der Syrische Nationalrat im Vorfeld des Gipfels in Katar den Außenminister besucht.

Beim Treffen habe Außenminister Ahmet Davutoğlu seinen Aufruf, wonach alle syrischen Oppositionelle sich unter einem Dach vereinen und die Opposition jeden mit einbeziehen sollte, wiederholt. Davutoğlu habe die Fortsetzung humanitärer Unterstützung für die oppositionellen Kräfte betont. Die Oppositionellen hingegen hätten sich darüber beklagt, dass sie von der internationalen Staatengemeinschaft nicht ausreichend unterstützt werden.

Sandy verursacht Treibstoffmangel
„Sandy verursacht Treibstoffmangel“ lautet eine Schlagzeile von Zaman. Im Detail berichtet das Blatt, dass nach dem Wirbelsturm Sandy in den USA immer noch nicht der normale Alltag eingekehrt sei. In New York und New Jersey, wo Sandy am meisten gewütet habe, gäbe es laut Zeitungsmeldung Mangel an Benzin. Die teilweise zerstörten und nicht mit Strom versorgten Tankstellen könnten nicht in Betrieb genommen werden. Fast die Hälfte von Tankstellen in New York und New Jersey könnten keinen Treibstoff verkaufen.

Diese Wahl endet vor Gericht
„Diese Wahl endet vor Gericht“ lautet eine Meldung von Haber Türk. Im Detail lesen wir, dass laut jüngsten Umfragen zufolge zwischen Obama und Romney ein Kopf an Kopfrennen herrscht. Wie im Jahre 2000 bei den Präsidentschaftswahlen der Fall gewesen sei, könnte über die Wahlergebnisse das Gericht entscheiden. Laut Zeitungsmeldung befürchte man sich dass die Wahl am 8. November eine Neuauflage der Wahlen vom 7. November 2000 sein könnte.

Gold im Tiefpunkt
Radikal schreibt unter der Schlagzeile, „Gold im Tiefpunkt“ dass unerwartete Beschäftigungszahlen aus den USA sowie liquide Aufstockung die Märkte durcheinander gebracht hätten. Die Preise für eine Goldunze sei von 1.714 auf 1.680 Dollar abgerutscht und damit sei der Verlust für einen Tag mit 2 Prozent angegeben worden.

350 Millionen Dollar für 40 Erdöl-Bohrlöcher in Basra
Sabah schreibt unter der Schlagzeile, „350 Millionen Dollar für 40 Erdöl-Bohrlöcher in Basra“ dass im Rahmen der Unterstützung für das Wachstum der irakischen Wirtschaft, die Turkish Petroleum International Company Abkommen für 40 Ölbohrungen im Wert von 350 Millionen Dollar unterzeichnet hat. Nach Angaben des Ministers für Energie und Bodenschätze Taner Yıldız würden die Verhandlungen mit der irakischen Regierung für 7 Tausend Ölbohrungen dauern. Indessen sei kein wichtiger Anstieg beim Ölimport aus dem Norden des Irak mit Tanklastern verzeichnet worden.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...