MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es wird selbstverständlich sein, dass jemand Mehmet heißt und nicht Hans – wir halten das aus.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Deutsche Presse-Agentur (18.01.2013)
Anzeige

TV-Tipps des Tages

27.05.2012 – Islam, Türkei, Religion, Judentum, Christen, EU, Terror

TV-Tipps des Tages sind: Europas Seele und Gottes Geist; Doch hat Europa nur diese jüdisch-christlichen Wurzeln? Welche Rolle spielen die anderen Religionen, spielen Aufklärung und Humanismus? Wo beginnt, wo endet die kulturelle Einheit „Europa“? Gehört etwa die Türkei noch dazu, ist in Europa Platz für den Islam?

VONÜmit Küçük

DATUM27. Mai 2012

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Europas Seele und Gottes Geist
Christliches Abendland und Heimat der Aufklärung – Meinhard Schmidt-Degenhard im Gespräch mit Alfred Grosser (Paris) und Kardinal Walter Kasper (Rom).

Eigentlich ist Europa nichts anderes als ein kleines Anhängsel am großen asiatischen Kontinent. Aber historisch gesehen beansprucht Europa, Wiege der Demokratie und Heimat der Aufklärung und der Menschenrechte zu sein. Was aber macht dieses Europa aus? Ganz sicher spielt die christliche Religion eine entscheidende Rolle. Das angeblich jüdisch-christliche Abendland hat zwei Jahrtausende Weltgeschichte geprägt.

Doch hat Europa nur diese jüdisch-christlichen Wurzeln? Welche Rolle spielen die anderen Religionen, spielen Aufklärung und Humanismus? Wo beginnt, wo endet die kulturelle Einheit „Europa“? Gehört etwa die Türkei noch dazu, ist in Europa Platz für den Islam? Über den Geist von Europa unterhalten sich an diesem Pfingstsonntagmorgen Kardinal Walter Kasper und der französische Publizist Alfred Grosser aus Paris. Walter Kasper gilt als eine der größten Theologen der katholischen Weltkirche, über Jahrzehnte hat der den Dialog mit den anderen Konfessionen und Weltreligionen geprägt. Alfred Grosser entstammt einer jüdischen Familie aus Frankfurt, die schon sehr früh vor dem nationalsozialistischen Terror nach Frankreich flüchtete, und ist einer der großen europäischen Denker der Gegenwart. In der christlichen Tradition ist Pfingsten das Fest des Heiligen Geistes – ein guter Anlass, um über den „spirit of Europe“ nachzudenken. 09:00-09:45 • HR

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...