MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

In allen Zielstaaten der Arbeitsmigration weisen die Eltern der als Migranten erfassten Jugendlichen eine kürzere Schulbesuchszeit und einen geringeren ökonomischen, sozialen und kulturellen Status auf als die Eltern von Nichtmigranten. Nirgendwo ist dieser Unterschied … aber so stark wie in Deutschland.

Konsortium Bildungberichterstattung, Bildung in Deutschland, 2006

TV-Tipps des Tages

17.05.2011 – Finnland, Integration, Religionen, Islam, Ausland

Die TV-Tipps des Tages sind: Mit dem Zug durch Finnland; Phoenix Runde: Die PHOENIX RUNDE ist ein Forum für die aktuelle politische Debatte; Weltbilder; Mit offenen Karten: Das Magazin entwirft eine globale Kartografie der Religionen

VONÜmit Küçük

DATUM17. Mai 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Mit dem Zug durch Finnland
In dieser Reportage aus einem unbekannten, aber wunderschönen Teil Europas ist eine handvoll Eisenbahnfreunde unterwegs, um das Schienennetz in Finnlands Süden, Osten und Westen zu erkunden.

Rund 2.000 Kilometer legen sie auf ihrer neuntägigen Reise zurück. Die meiste Zeit sind sie in einem hellblauen, musealen Schienenbus unterwegs. Zweck der Reise ist, so viele Bahnlinien wie möglich abzufahren und unzählige Stichstrecken zu erkunden, die für den normalen Zugverkehr nicht befahrbar sind. Als Hintergrundkulisse dienen zahllose Seen und unendliche Wälder. Stationen sind faszinierende Städte und weite Landschaften, die einsamer nicht sein könnten. Die Reise beginnt in Helsinki und führt zunächst entlang der Südküste Finnlands in Richtung Karelien. Besucht werden Grenzbahnhöfe zu Russland, und Halt gemacht wird auf der östlichsten Schiene im Streckennetz des europäischen Festlands. Vom Osten geht es quer hinüber an die Westküste in die größte Stadt im europäischen Norden, nach Oulu, dann über Tampere und Turku zurück in den Süden. Am Ende der Finnlandreise lädt die Jokioinen-Schmalspurbahn zu einer Dampfzugfahrt auf historischen Spuren ein. Eine Reise mit Temperaturen von 7 bis 27 Grad, graue und kalte Tage waren dabei, aber auch sonnendurchflutete Abende – ein richtiger Finnlandsommer eben. (15:15-16:00 • NDR Hamburg, NDR Mecklenburg-Vorpommern, NDR Niedersachsen, NDR Schleswig-Holstein)

Phoenix Runde
Die PHOENIX RUNDE ist ein Forum für die aktuelle politische Debatte. Kompetente Gäste diskutieren Fragen zum politischen, wirtschaftlichen und sozialen Leben in Deutschland. Zudem widmet sich die Sendung aktuellen Ereignissen aus dem Ausland. (22:15-23:00 • PHOENIX)

Weltbilder
Die Weltbilder blicken Woche für Woche bis zum Horizont und weiter. Sie erzählen die wichtigen Geschichten aus dem Ausland: bildstark und informativ.

Julia-Niharika Sen zeigt zusammen mit den ARD-Korrespondenten weltweit den Alltag der Menschen im nahen und fernen Ausland: in packenden Reportagen, spannenden Geschichten und berührenden Porträts. (00:05-00:35 • NDR Hamburg, NDR Mecklenburg-Vorpommern, NDR Niedersachsen, NDR Schleswig-Holstein)

Mit offenen Karten
Das Magazin entwirft eine globale Kartografie der Religionen: von den beiden großen missionierenden Bekenntnissen Christentum und Islam über geografisch begrenzte Religionen wie Hinduismus und Buddhismus bis zu kleineren Konfessionen.

Das Magazin „Mit offenen Karten“ bietet immer samstags um 19.15 Uhr einschlägige Erklärungen und Hintergrundinformationen zur geopolitischen Situation in verschiedenen Ländern dieser Erde. Die Sendung ist ein wahrer Fundus an Informationen und weist auf weiterführende Literatur zum jeweiligen Thema hin. (06:45-07:00 • arte)

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...