MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Durch die Möglichkeit der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in solchen [einfachen, manuellen] Positionen hat sich die Chance der deutschen Arbeiter, sich beruflich weiterzuentwickeln und in der Betriebshierarchie aufzusteigen zweifellos verbessert.

Bundesanstalt für Arbeit, Repräsentativuntersuchung ’72 über die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer…, 1973

Fachkongress der „Aktion zusammen wachsen“

Am 23. Juni 2009 findet in Stuttgart der 2. Fachkongress der „Aktion zusammen wachsen- Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern“ statt. Mit der Aktion hat Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer, sich zum Ziel gesetzt, Patenschaftsprojekte für junge Menschen mit Zuwanderungshintergrund zu vernetzen und die Gründung weiterer zu unterstützen.

DATUM2. Juni 2009

KOMMENTAREKeine

RESSORTTermine

SCHLAGWÖRTER , ,

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Auf dem Kongress haben Vertreterinnen und Vertreter von Patenschafts- und Mentoringprojekten, Migrantenorganisationen, Organisationen der Sozialfürsorge und des bürgerschaftlichen Engagements, Bildungseinrichtungen, Wirtschaft und Politik, Stiftungen, Wissenschaft und Medien die Möglichkeit, sich zu wichtigen Themen rund um Patenschaften und Mentoring zu informieren und auszutauschen.

Den Auftakt der Veranstaltung bildet um 10 Uhr die Begrüßung durch Staatsministerin Böhmer. Praxisnahe Fachforen bilden den Kern des Kongresses. Dabei geht es beispielsweise darum, wie Projekte und Projektträger Fundraising betreiben können oder welche rechtlichen Regelungen in der Patenschaftsarbeit von Interesse sind. Andere Fachforen beschäftigen sich mit der Zusammenarbeit zwischen Patenschaftsprojekten und Akteuren wie Kindertagesstätten oder Schulen oder der Einbindung von Eltern in die Patenschaftsarbeit.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Anerkennung von Freiwilligenengagement“. Zwischen den einzelnen Programmpunkten können sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der „Galerie der Projekte“ über verschiedene Initiativen informieren. Die Gesamtmoderation des Kongresses übernimmt Asli Sevindim, Moderatorin beim WDR.

Weitere Informationen zu dem Kongress finden Sie auf der Website der „Aktion zusammen wachsen„.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...