Umfrage

Staat lässt Neonazis zu oft freie Bahn

05.07.2019

Chemnitz, Neonazis, Rechtsextremismus, Demonstration
Zwei von drei Deutschen sind der Meinung, dass der Staat zu locker mit Neonazis umgeht. Ebenso viele sind besorgt, dass Rechtsextremisten den Staat verändern können. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor.

Experte Wißmann

Der Islam darf nicht gedrängt werden, sich zu „verkirchlichen“.

28.03.2019

Moschee, Islam, Kuppel, Halbmond, Moscheekuppel, Muslime
Das deutsche Religionsverfassungsrecht kann Prof. Wißmann zufolge der religiösen Vielfalt gerecht werden. Der Staat sei jedoch gefordert und müsse mit den islamischen Religionsgemeinschaften zusammenarbeiten.

Islamexperte

Muslime müssen politisch sein

05.08.2016

Akif Şahin, Islamexperte, Blogger, Kolumne, Migazin
Müssen Islam und Muslime in Deutschland unpolitisch sein? Und wenn ja, warum? Das sind alte Fragen, die an Aktualität nichts eingebüßt haben. Akif Şahin ist überzeugt: Muslime müssen ihren Glauben politisieren. Von

Wie viel Institution braucht Religion?

Dem deutschen Staat fällt der Umgang mit dem Islam schwer

15.04.2015

Moschee, Islam, Kuppel, Halbmond, Moscheekuppel, Muslime
Jede Religion ist anders. Während der deutsche Staat im Umgang mit den christlichen Konfessionen geübt ist, gestaltet sich seine Beziehung zum Islam schwieriger. Sie lässt sich nicht in die Politikmuster einpassen. Ein Umdenken wäre dringend nötig. Von Prof. Dr. Gunnar Folke Schuppert Von