Fensterscheibe, Kaputt, Fenster, Scheibe, Stein, Gewalt
Kaputte Fensterscheibe (Symbolfoto) © de.depositphotos.com

Thüringen

Weiterer Angriff auf Flüchtlingsunterkunft

In Thüringen haben Unbekannte ein Flüchtlingsheim angegriffen, in der ukrainische Geflüchtete untergebracht sind. Sie haben Fensterscheiben eingeworfen und die Gebäudefassade mit verfassungsfeindlichen Symbolen beschmiert.

Montag, 07.11.2022, 15:00 Uhr|zuletzt aktualisiert: Montag, 07.11.2022, 14:22 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |  

Im thüringischen Sülzhayn haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag eine Flüchtlingsunterkunft angegriffen. Dabei sei eine Fensterscheibe eingeworfen worden, teilte die Landespolizeiinspektion Nordhausen am Sonntagabend mit. Zudem hätten die Täter die Fassade des Gebäudes mit verfassungsfeindlichen Symbolen beschmiert.

In der Einrichtung sind den Angaben zufolge ukrainische Kriegsflüchtlinge untergebracht. Der vor Ort befindliche Wachschutz habe sofort die Polizei informiert. Unmittelbar nach Bekanntwerden der Tat seien umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet worden.

___STEADY_PAYWALL___

Die Suche nach den Tätern, die laut Augenzeugen in einem Fahrzeug vom Tatort geflohen seien, dauere an. Im Zuständigkeitsbereich der Landespolizeiinspektion Nordhausen wurden die Objektschutzmaßnahmen an Flüchtlingsunterkünften erhöht, hieß es weiter. (epd/mig)

Aktuell Panorama
Auch interessant
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)