Fernsehen, Medien, TV, Programm, Integration, Migration, Migranten
Die MiGAZIN TV-Tipps © MiG

TV-Tipps des Tages

31.03.2016 – Ausländer, Türkei, Kurden, Integration, PKK, Terror

TV-Tipps des Tages sind: Ausländer bevorzugt: Chinas Reich der Träume; Unter Verdacht: Türkische Früchtchen. Kriminalhauptkommissar André Langner wird zum Medienhelden, als er im Bus einer Gruppe von Jugendlichen gegen zwei deutsch-türkische Angreifer beisteht; Min Dit - Die Kinder von Diyarbakir

Von Donnerstag, 31.03.2016, 8:09 Uhr|zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 30.03.2016, 22:27 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Ausländer bevorzugt
Chinas Reich der Träume. Alle reden vom chinesischen Boom – China drängt an die Spitze der Weltwirtschaft. Den symbolischen Rang als Exportweltmeister hat das Riesenreich schon Deutschland abgenommen. Das Einkommen der städtischen Bevölkerung im Reich der Mitte hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdreifacht. Insofern haben die Chinesen, die von der ökonomischen Entwicklung profitiert haben, ein Interesse, das Geld, das sie nicht ausgeben, profitabel und sicher anzulegen. Um diesem Bedürfnis Rechnung zu tragen, hat sich in China ein gigantischer Immobilienmarkt entwickelt. Do, 31. Mär · 08:55-09:47 · arte

Unter Verdacht
Türkische Früchtchen. Kriminalhauptkommissar André Langner wird zum Medienhelden, als er im Bus einer Gruppe von Jugendlichen gegen zwei deutsch-türkische Angreifer beisteht. Er wird schwer verletzt – ein gefundenes Fressen für das Ministerium, um das Jugendstrafrecht zu verschärfen. Doch als der traumatisierte Langner sich einen Übergriff leistet, muss seine Vorgesetzte Eva Maria Prohacek gegen ihn ermitteln.

___STEADY_PAYWALL___

Bei einer Busfahrt beobachtet Kriminalhauptkommissar André Langner, wie die zwei deutsch-türkischen Brüder Aslan und Murat eine Gruppe von Jugendlichen bedrängen. Während die anderen Fahrgäste wegschauen, geht Langner beherzt dazwischen, gerät dabei aber in eine Schlägerei, die damit endet, dass er die Bahnhofstreppe herunterstürzt und sich eine schwere Gehirnerschütterung zuzieht. Eine Journalistin macht unerlaubt Fotos des Verletzten, mit denen eine Medienkampagne für den couragierten Helden und gegen die jungen Straftäter losgetreten wird. Do, 31. Mär · 20:15-21:44 · arte

Min Dit – Die Kinder von Diyarbakir
Spielfilm – Dayarkabir in Türkisch-Kurdistan. Nachdem die Eltern von Gulistan und Firat vor ihren Augen ermordet wurden, müssen sich die beiden Kinder alleine durch die Straßen schlagen. Die Geschwister werden von ihrer politisch aktiven Tante aufgenommen, die über ihre Kontakte zum kurdischen Widerstand Flugtickets nach Schweden organisieren will. Doch eines Tages verschwindet auch ihre Tante spurlos. Von nun an sind die beiden Geschwister auf sich allein gestellt. Ihr Weg führt unweigerlich in Armut und soziales Elend. Do, 31. Mär · 23:55-01:30 · WDR

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)