Türkische Presse Türkei

04.09.2014 – Erdoğan, Pipeline Projekt, TANAP, Aliyev, Ebola, Gaza

Die Themen des Tages sind: Aserbaidschan-Besuch von Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan; Hektik an Grenze zu Gaza; Trans Anatolien Pipeline Projekt; Besuch des Grabes von Haydar Aliyev und des Märtyrer-Friedhofs; 10.000 neue Ebola-Fälle; 8,7 Millionen Besucher in Antalya

Von TRT Donnerstag, 04.09.2014, 10:10 Uhr|zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 04.09.2014, 10:10 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Aserbaidschan-Besuch von Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan
Vatan berichtet über den Aserbaidschan-Besuch von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Dem Blatt zufolge sei Erdogan vom aserbaidschanischen Staatspräsidenten Ilham Aliyev mit dem „Haydar Aliyev Ehrenorden“ ausgezeichnet worden. Staatspräsident Erdogan habe dabei gesagt, zwei Staaten, eine Nation. Dieser Leitsatz sei ein Erbe von Haydar Aliyev.

___STEADY_PAYWALL___

Aserbaidschan-Kontakte von Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan
Aus Yeni Safak erfahren wir über die Aserbaidschan-Kontakte von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, er werde die Berg Karabach-Frage beim Nato-Gipfel in Wales an die Tagesordnung bringen. Dem Blatt nach habe Erdogan auch die Bedingung für die Lösung der türkisch-armenischen Frage zur Sprache gebracht. Demnach habe der Staatspräsident betont, wenn die aserbaidschanisch-armenische Frage gelöst werde, werde auch die türkisch-armenische Frage gelöst werden. Die gegeben Versprechen müssten erfüllt werden. Dies sei keine Huldigung, sondern ein Recht, habe Erdogan weiter gesagt.

Trans Anatolien Pipeline Projekt
Star meldet, der Grundstein des Südkaukasus Gaskorridors, der ein Teil des Trans Anatolien Pipeline Projekts (TANAP) für den Transport vom aserbaidschanischen Gas über die Türkei nach Europa sei, werde am 20. September gelegt. Auf einer Pressekonferenz mit dem aserbaidschanischen Staatspräsidenten Aliyev habe Staatspräsident Erdogan ein festes Datum im Zusammenhang mit dem Projekt genannt. Somit habe Erdogan den Prozess beschleunigt.

Besuch des Grabes von Haydar Aliyev und des Märtyrer-Friedhofs
In Sabah lesen wir unter der Schlagzeile „Besuch des Grabes von Haydar Aliyev und des Märtyrer-Friedhofs“, Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan habe sein Programm in Baku abgeschlossen. Zuvor habe Erdogan am Grabmal vom Gründer Aserbaidschans, Haydar Aliyev eine Schweigeminute eingelegt sowie eine Nelke an dem Familiengrab Aliyev niedergelegt. Anschließend habe Erdogan den türkischen Märtyrerfriedhof besucht und dort ebenfalls eine Nelke niedergelegt. Danach sie Staatspräsident Erdogan zur Teilnahme am Nato-Gipfel nach Wales weitergereist.

Hektik an Grenze zu Gaza
Hürriyet schreibt unter der Schlagzeile „Hektik an Grenze zu Gaza“, gepanzerte Fahrzeuge der israelischen Armee seien 100 Meter in das Stadtviertel En-Nahda an der Grenze zu Rafah vorgedrungen. Während gepanzerte Fahrzeuge und Bulldozer an der Grenze positioniert worden seien, seien israelische Aufklärungsflugzeuge über dem Gebiet geflogen.

10.000 neue Ebola-Fälle
Sabah berichtet unter der Schlagzeile „10.000 neue Ebola-Fälle“, in Betracht auf die Verbreitungsgeschwindigkeit hätten Wissenschaftler eine Studien ausgearbeitet. Demnach werde die Zahl der von dem tödlichen Virus betroffenen Menschen auf 10.000 steigen.

8,7 Millionen Besucher in Antalya
Yeni Safak meldet unter der Schlagzeile 8,7 Millionen Besucher in Antalya“, in den ersten acht Monaten dieses Jahres sei die Zahl der Touristen in Antalya auf 8,7 Millionen gestiegen. Der Gouverneur von Antalya, Sebahattin Öztürk habe erklärt, das Ziel von 18 Millionen Touristen in 2023 werde bereits in 2018 erreicht.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)