Anzeige

Türkische Presse Türkei

13.11.2011 – Türkei, Berlusconi, Italien, Miyazaki, Erdbeben, Syrien

Die Themen des Tages sind: Berlusconi hat aufgegeben; Als Markenwert auf Platz19; Gedenkzeremonie für Erdbebenopfer Miyazaki; Arabische Liga gibt Assad auf; English Speaking Union vergibt Autoren-Preis an Lehrerin

Von TRT Sonntag, 13.11.2011, 16:07 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 13.11.2011, 16:07 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Berlusconi hat aufgegeben
Vatan berichtet unter der Schlagzeile „Berlusconi hat aufgegeben“, nach dem das von der EU geforderte Spar- und Konjunkturpaket wie bereits am Freitag vom Senat am Samstag auch vom Das Abgeordnetenhaus verabschiedet worden sei, habe der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi seinen Rücktritt dem Staatspräsidenten Giorgio Napolitano eingereicht. Dem Blatt nach werde Napolitano höchstwahrscheinlich den Wirtschaftswissenschaftler und früheren EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti mit der Bildung der Interimsregierung beauftragen.

___STEADY_PAYWALL___

Als Markenwert auf Platz19
Haber Türk meldet unter der Schlagzeile „als Markenwert auf Platz19“, das Markenwertbewertungsunternehmen Brand Finance habe die Türkei als Markenwert weltweit auf den 19. und europaweit auf den 10. Platz bewertet. Demnach betrage der markenwert der Türkei 373 Milliarden US-Dollar. Somit sei die Türkei erstmals unter die Top 20 Plätze gekommen und habe Länder wie Österreich und Dänemark hinter sich gelassen.

Gedenkzeremonie für Erdbebenopfer Miyazaki
In Radikal lesen wir, für den beim Erdbeben der Stärke 5,6 in Van ums Leben gekommenen Mitarbeiter einer japanischen Hilfsorganisation Atsushi Miyazaki sei auf dem Istanbuler Flughafen Atatürk eine Gedenkzeremonie veranstaltet worden. Der japanische Botschafter in Ankara Kiyoshi Araki habe eine Rede gehalten und gesagt, dieser tragische Vorfall werde die beiden Länder noch näher aneinander bringen. Ferner habe sich der japanische Botschafter für die Gedenkzeremonie bedankt. Der Gouverneur von Istanbul Hüseyin Avni Mutlu habe betont, die Freundschaftsbande zwischen der Türkei und Japan seien tief verwurzelt. Der Leichnam von Atsushi Miyazaki sei anschließend in seine Heimat Japan überführt worden.

Arabische Liga gibt Assad auf“
Aus Yeni Safak erfahren wir unter der Schlagzeile „Arabische Liga gibt Assad auf“, die Arabische Liga habe sich zunächst auf einen Stopp der Gewalt gegen die Bevölkerung geeinigt. Nachdem aber die Gewalt fortgesetzt worden sei, habe die Arabische Liga Sanktionen gegen Syrien beschlossen.

English Speaking Union vergibt Autoren-Preis an Lehrerin
Milliyet berichtet, die unabhängige Bildungsstiftung „English Speaking Union“ mit Filialen in 30 Ländern habe den diesjährigen „Autoren-Preis“ an eine türkische Lehrerin vergeben. Die 30-jährige Lehrerin an einer Istanbuler Volksschule Özge Karaoglu Eren habe ihre Auszeichnung am 10. November im Buckingham Palast von Königin Elizabeth II. sowie Prinz Philip entgegengenommen. Die junge Lehrerin habe die Auszeichnung für ihr selbst entwickeltes „Englisch-Lernspiel“ erhalten, schreibt das Blatt.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)