Deutsche Presse

14.03.2011 – Juden, Sprachtest, Brandstiftung, Japan, Erdbeben, Türkei

Die Themen des Tages sind: Graumann besorgt über Antisemitismus bei Muslimen; Mehrheit will Aufenthalt an Sprachtest koppeln; Tödliches Feuer in Berlin-Neukölln war Brandstiftung; Wulff will Deutsche online mitbestimmen lassen; Japan nach dem Beben; 60 Prozent der Türken gegen EU-Beitritt

Von Montag, 14.03.2011, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 13.03.2011, 23:41 Uhr Lesedauer: 3 Minuten  |   Drucken

Die Themen des Tages sind:

In Deutschland nimmt der Hass auf Juden zu – weil verstärkt Muslime zuwandern. So sieht es Dieter Graumann, Chef des Zentralrats. „Jude“ sei ein gängiges Schimpfwort.

___STEADY_PAYWALL___

Eine Mehrheit der Bundesbürger stützt nach einer Umfrage den Vorstoß der schwarz-gelben Koalition, eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis für Zuwanderer aus Nicht-EU-Ländern an einen erfolgreichen Sprachtest zu koppeln.

Nach einem Wohnungsbrand in Berlin-Neukölln mit drei Toten und 17 Verletzten fand die Polizei nun Hinweise auf Brandstiftung.

Bundespräsident Christian Wulff zählt auf den Gestaltungswillen seiner Landsleute. In einem Internet-Forum sollen sie bald mitreden dürfen.

Auf dem Parteitag der CDU Nordrhein-Westfalens hat der Landesvorsitzende Röttgen seine Partei auf baldige Neuwahlen eingeschworen.

Was kann Ankara zur Integration der Türken beitragen? Und soll Österreich eigene Imame ausbilden?

Drei Tage nach dem Beben gibt es immer neue Horrornachrichten aus Japan. Die ganze Welt schaut auf eine der größten Katastrophen aller Zeiten.

In Japan ist in einem dritten Atomkraftwerk das Kühlsystem ausgefallen: Von einer Kernschmelze bedroht ist nun auch Tokai, 140 Kilometer nördlich von Tokio.

Fast zwei Drittel der Bevölkerung in der Türkei sind laut einer Umfrage inzwischen gegen einen EU-Beitritt ihres Landes.

Integration und Migration

Mehrheit will Aufenthalt an Sprachtest koppeln

Brandkatastrophen in Berlin

Deutschland

Parteitag der NRW-CDU

Ausland

Japan nach dem Beben

Türkei

Nachtrag vom 13.03.2011

 

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)