Deutsche Presse

28.02.2011 – Migranten, Sarrazin, Erdogan, EU-Beitritt Türkei, Guttenberg

Flucht vor deutschen Vorurteilen; Ursula Sarrazin geht es um die Ehre; Erdogan fordert Türken zum Deutschlernen; EU Beitritt der Türkei; Guttenberg und die Plagiatsaffäre; Sarkozy wirft Außenministerin raus; Libyen: Sanktionen gegen Gaddafi; Ex-Regierungschef Erbakan gestorben

Von Montag, 28.02.2011, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Montag, 28.02.2011, 0:32 Uhr Lesedauer: 3 Minuten  |   Drucken

Die Themen des Tages sind:

Die von Thilo Sarrazin angefachte und von CSU-Chef Horst Seehofer befeuerte Integrationsdebatte hat negative Folgen: Hoch qualifizierte Deutsche mit Migrationshintergrund verlassen das Land.

___STEADY_PAYWALL___
Anzeige

Ursula Sarrazin gibt nicht nach. Die Lehrerin fordert eine Ehrenerklärung von der Schulaufsicht. Der Fall soll aber erst geprüft werden.

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat vor einer wachsenden Ausländerfeindlichkeit in Deutschland gewarnt.

Unionsfraktionschef Volker Kauder forderte einen Stopp der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei.

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu Korrekturen in ihrer Türkei-Politik aufgefordert.

Der Kieler Oberbürgermeister Torsten Albig wird zum Spitzenkandidat der Nord-SPD gewählt.

Rund 20 000 Promovierte und Promovierende haben in einem offenen Brief Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Guttenberg-Affäre eine „Verhöhnung“ aller wissenschaftlichen Mitarbeiter und Doktoranden vorgeworfen.

In der vergangenen Woche sind mehr als 100 000 Menschen vor den Unruhen in Libyen geflohen.

Der frühere türkische Ministerpräsident Necmettin Erbakan ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

Integration und Migration

Erdogan fordert Türken zum Deutschlernen

EU-Beitritt der Türkei

Deutschland

Guttenberg und die Plagiatsaffäre

Ausland

Sanktionen gegen Gaddafi

Türkei

Nachtrag vom 27.02.2011

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)