Deutsche Presse

22.01.2011 – Sarrazin, Fachkräfte, Moschee, Tal der Wölfe, Türkei

Die Themen des Tages sind: TU Berlin lädt Sarrazin wieder aus; Frauen und Zuwanderer sollen Deutschland retten; Polizei fasst Tatverdächtigen nach Anschlägen auf Moscheen; "Der Linken ist die eigene Vorsitzende peinlich"; Debatte über Afghanistan-Einsatz; Tal der Wölfe": Trotz Antisemitismus-Vorwurf im Kino

Von Samstag, 22.01.2011, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 21.01.2011, 21:56 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Ein für Montag geplanter Auftritt von Thilo Sarrazin an der Technischen Universität ist nach Tagesspiegel-Informationen aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. +++ Die Bundesagentur für Arbeit hat nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ einen Zehn-Punkte-Plan gegen den drohenden Fachkräftemangel aufgestellt. +++ Nach mehreren Brandanschlägen auf Berliner Moscheen ist am Freitag in Neukölln ein Tatverdächtiger festgenommen worden. +++ Gesine Lötzsch wird bei der Aktuellen Stunde zum Kommunismus fehlen. +++ Zwischen Außenminister Guido Westerwelle und Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg herrscht in Sachen Afghanistan-Einsatz verdächtige Einigkeit für ein neues Mandat. +++ Das erste muslimische Kabinettsmitglied der britischen Geschichte hat mit Kritik an der „Islamophobie“ Großbritanniens eine Kontroverse ausgelöst. +++ Der umstrittene türkische Actionfilm „Tal der Wölfe – Palästina“ kommt Ende Jänner in 25 Ländern in die Kinos. +++ Die Türkei will die führende Macht im Nahen Osten werden – auch mit Blick nach Westen.

Integration und Migration

___STEADY_PAYWALL___

Fachkräftemangel

Polizei fasst Tatverdächtigen nach Anschlägen auf Moscheen

Deutschland

Debatte über Afghanistan-Einsatz

Ausland

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)