Deutsche Presse

23.11.2010 – Muslim, Terror, Deutschenfeindlichkeit, Bundeswehr, Diskriminierung, Türkei

Die Themen des Tages sind: De Maizière – kein Generalverdacht gegen Moslems; Familienministerin Schröder bekräftigt These von zunehmender Deutschenfeindlichkeit; Lammert lässt Reichstagskuppel nach Terrorwarnung sperren; Drei deutsche Soldaten bei Anschlag verletzt; Moslems finden schwerer Arbeit; EU stellt Kiew Visumfreiheit in Aussicht; Türkischer Staatspräsident Gül besucht Schweiz

Von Dienstag, 23.11.2010, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Montag, 22.11.2010, 22:35 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Während Weihnachtsmärkte mit erhöhten Sicherheitsmaßnahmen öffnen, warnt der Innenminister vor Feindseligkeit gegenüber Moslems in Deutschland. +++ Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hat ihre These von wachsender Deutschenfeindlichkeit unter jugendlichen Migranten bekräftigt. +++ Wegen der aktuellen Terrorwarnungen ist am Montag die Glaskuppel des Reichstages für Besucher gesperrt worden. +++ Drei Bundeswehrsoldaten sind im afghanischen Kundus bei einem Anschlag der Taliban verletzt worden. +++ Verteidigungsminister zu Guttenberg strebt für die Bundeswehr eine künftige Truppenstärke von mindestens 180.000 Soldaten an. +++ In Frankreich findet erhebliche Diskriminierung nicht wegen der Herkunft, sondern wegen des Glaubens statt. +++ Die EU hat der Ukraine am Montag die visumfreie Einreise ihrer Staatsbürger in Aussicht gestellt. +++ Die EU hat der Ukraine am Montag die visumfreie Einreise ihrer Staatsbürger in Aussicht gestellt. +++

Integration und Migration

___STEADY_PAYWALL___

Nach Terrorwarnungen

Drei deutsche Soldaten bei Anschlag verletzt

Deutschland

Ausland

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)