Migration und Integration in Deutschland - MiGAZIN

Bei dem Lebensalter der ausländischen Arbeitnehmer wirkt sich das z. Z. vor allem für die deutsche Rentenversicherung sehr günstig aus, weil sie weit höhere Beiträge von den ausländischen Arbeitnehmern einnimmt, als sie gegenwärtig an Rentenleistungen für diesen Personenkreis aufzubringen hat. Ludwig Kattenstroth, Staatssekretär im Arbeitsministerium, März 1966 Bundesvereinigung der Dt. Arbeitgeberverbände, 1966

Anzeige

Beiträge zum Stichwort‘ Vykinta Ajami’


 Das Volk oder ihre Hälfte? Treue oder ein bisschen von ihr?
MiGraciaHintergrund

Das Volk oder ihre Hälfte? Treue oder ein bisschen von ihr?

6. April 2011 | Von Vykinta Ajami | 15 Kommentare

Integration und Treue. Man würde vielleicht fragen, was das sachliche Konkretum mit dem melodramatischen Abstraktum zu tun hat. Nichts. Aber wer sagt denn, dass es hierbei um etwas Sachliches geht? Ankommen und sich einleben hat mit Sachlichem – Emotionslosem und Neutralem – in Wirklichkeit nichts zu tun. Denn es geht um Menschen.

 Einbahnstraße oder Sackgasse, versteht sich
Hans-Peter Friedrich Str.

Einbahnstraße oder Sackgasse, versteht sich

31. März 2011 | Von Vykinta Ajami | 3 Kommentare

Nach hervorragenden Leistungen zur Integration der Muslime sollte man Friedrich würdigen. Nach ihm sollte eine Straße oder zumindest eine Gasse benannt werden. Einbahnstraße oder Sackgasse, versteht sich. Der Integrationspolitik entsprechend.

 Interaktion statt Integration
MiGraciaHintergrund

Interaktion statt Integration

10. März 2011 | Von Vykinta Ajami | 8 Kommentare

Mein Hintergrund, Migrationshintergrund ist schön. Meiner und von Millionen wie ich. Mein Migrationshintergrund kann viel Gutes bewirken. Meiner und von Millionen wie ich. Zu meinem Hintergrund gehört mittlerweile auch das Deutsche. Zu meinem und zu den Hintergründen von Millionen wie ich.

Anzeige

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...