MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Bei Philipp Rösler würde ich allerdings gerne wissen, ob unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren.

Hessischer Integrationsminsiter Jörg-Uwe Hahn (FDP), Frankfurter Neue Presse, 7.2.2013

TV-Tipps des Tages

15.06.2015 – IS Terror, Kobane, Türkei, Integration, PKK, Kurden

TV-Tipps des Tages sind: Frankfurt – Kobane: Montagmorgen, 10 Uhr. Großes Meeting in den Räumen der Frankfurter Hilfsorganisation Medico International; cosmo tv: Warum NRW mehr Flüchtlinge aufnimmt als Bayern; Nach der Türkei-Wahl – Kurden-Partei stoppt Präsident Erdogan

Fernsehen, Medien, TV, Programm, Integration, Migration, Migranten
Die MiGAZIN TV-Tipps © MiG

VONÜmit Küçük

DATUM15. Juni 2015

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Frankfurt – Kobane
Montagmorgen, 10 Uhr. Großes Meeting in den Räumen der Frankfurter Hilfsorganisation Medico International. Seit bald fünfzig Jahren sind die Frankfurter im Einsatz für Menschen in Not. Martin Glasenapp, langjähriger Mitarbeiter bei Medico, koordiniert die Hilfe für die kurdische Stadt Kobane ganz im Norden von Syrien.

Sie war lange in den Schlagzeilen, nachdem Ende 2014 Soldaten der IS-Milizen bis in die Stadt vordrangen. Tausende Bewohner starben, Zehntausende flohen über die nahegelegene Grenze in die Türkei.

Im Januar dieses Jahres gelang es kurdischen Einheiten mit Hilfe von US-Luftangriffen und irakischen Einheiten, Kobane zu befreien. Martin Glasenapp war nur wenige Tage nach Vertreibung des IS in Kobane, und er weiß, wie nötig dort medizinische Hilfe ist. Jetzt reist er wieder nach Syrien, mit einer Blutbank für die vielen verletzten Menschen, die dort unter schwierigsten Bedingungen leben. Der Transport von Medico International wird unterwegs immer wieder aufgehalten, der Grenzübertritt von der Türkei nach Syrien scheint erst unmöglich. Dann findet Martin Glasenapp doch noch Wege. Im provisorischen Krankenhaus in Kobane warten Ärzte und Patienten schon lange auf die Blutkonserven aus Frankfurt. hr-Autor Christian Gropper hat den Medico-Mitarbeiter bis nach Kobane begleitet und schaut hinter die Kulissen der Frankfurter Hilfsorganisation, die 1997 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Mo, 15. Jun · 18:00-18:30 · PHOENIX

cosmo tv
Themen u.a.: Quoten, Quoten, Quoten – Warum NRW mehr Flüchtlinge aufnimmt als Bayern; Nach der Türkei-Wahl – Kurden-Partei stoppt Präsident Erdogan; Klingen für Hollywood – Manuel, der letzte Waffenschmied in Solingen; Trainieren – ja. Mitspielen – nein. – Flüchtlinge in deutschen Fußballvereinen Mo, 15. Jun · 19:30-20:00 · ARD-alphaCosmo bei Planet Schule (1)
Migrantenleben in Deutschland. Ehrenmord und Flüchtlingselend, Parallelgesellschaft und Multikulti – Schlagworte in der heutigen Diskussion um Migration und Integration. Ein halbes Jahrhundert sind sie in Deutschland, die damaligen „Gastarbeiter“: Italiener, Spanier und Türken. Später kamen Flüchtlinge, die ihre Heimat wegen Armut und Krieg verlassen mussten. Durch sie alle hat sich Deutschland verändert – ist bunter geworden und weltoffener, aber immer wieder auch zerstritten um das richtige Miteinander. Das WDR Magazin Cosmo widmet sich jede Woche diesen Themen. Di, 16. Jun · 07:30-08:00 · RBB Brandenburg

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...