MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Danke, dass Sie gekommen sind, sich mit Ihrem Fleiß und Ihrer Kraft für unser Land eingesetzt haben, und danke, dass Sie geblieben sind.

Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister, Anlässlich „50 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen“, 28.03.11, Hannover

Türkische Presse Türkei

29.01.2015 – Türkei, Bursa, Geheimdienst Abkommen, THY, JFK

Die Themen des Tages sind: Deutschland will neues Geheimdienst-Abkommen mit der Türkei; Türkischer Schatten in der Luft; Bei dem Schneesturm war THY als erstes auf Kennedy gelandet: Ärzte werden Fische in der Alternativmedizin einsetzen; In Bursa werden Wohnungen wie heiße Semmeln verkauft

VONTRT

DATUM29. Januar 2015

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Deutschland will neues Geheimdienst-Abkommen mit der Türkei
Hürriyet berichtet unter der Schlagzeile “Deutschland will neues Geheimdienst-Abkommen mit der Türkei“, nach Informationen von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR sei die deutsche Regierung um ein Geheimdienstabkommen mit der Türkei bemüht. Die diesbezüglichen Gespräche mit Ankara führe die Innenstaatssekretärin Emily Haber. Grund für die Gespräche sei, dass nach Erkenntnissen der deutschen Behörden etwa 90 Prozent der rund 600 IS-Kämpfer aus Deutschland über die Türkei nach Syrien reisen und auf diesem Weg wieder zurückreisen.

Türkischer Schatten in der Luft
Aksam meldet unter der Schlagzeile „türkischer Schatten in der Luft“, während Aselsan an einem System arbeite, dass die Ortung von Flugzeugen vom feindlichen Radar verhindert, habe das Staatssekretariat unter dem Namen „Schatten“ den Start für ein ähnliches Programm gegeben. Das besagte Programm werde das Abhören, Stören oder Täuschen des feindlichen Radars und der Kommunikation bei Luftoperationen ermöglichen.

Bei dem Schneesturm war THY als erstes auf Kennedy gelandet
Sabah schreibt unter der Schlagzeile „bei dem Schneesturm war THY als erstes auf Kennedy gelandet“, während des heftigen Schneesturms der vergangenen Tage in den USA sei eine Maschine der Türkischen Fluggesellschaft THY auf dem New Yorker Flughafen JFK gelandet. Das THY-Flugzeug sei das erste gewesen, dass eine Landung auf dem Flughafen gewagt habe. Der Presseabteilung von THY erklärte, auch der Rückflug von New York sei planmäßig gewesen.

Ärzte werden Fische in der Alternativmedizin einsetzen
Aus Yeni Safak erfahren wir unter der Schlagzeile „Ärzte werden Fische in der Alternativmedizin einsetzen“, die weltweitbekannten so genannten „Doktorfische“ aus der Kreisstadt Kangal der Provinz Sivas, die bei der Behandlung einiger Hautkrankheiten eingesetzt werden, würden an der Canakkale Onsekiz Mart Universität im Labor gezüchtet. Künftig würden diese „heilenden Fische“ in der Alternativmedizin eingesetzt.

In Bursa werden Wohnungen wie heiße Semmeln verkauft
In Sabah lesen wir unter der Schlagzeile „in Bursa werden Wohnungen wie heiße Semmeln verkauft“, in Bursa würden Ausländer und vor allem Araber an Immobilien wie Wohnungen und Grundstücke großes Interesse haben. Zahlreiche Geschäftsmänner aus den arabischen Ländern des Nahen Ostens würden sich auf Investitionen in Bursa in Form von Einkaufszentren und Wohnungsprojekte vorbereiten. Auch das berühmte Winterurlaubszentrum Uludag bei Bursa sei ein beliebtes Ziel der Araber. Etwa 30 Prozent der Besucher komme aus den arabischen Ländern.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...