MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Gedenken an Holocaust Teil unserer gemeinsamen Leitkultur.

Armin Laschet, Nordrhein-Westfälischer Integrationsminister, MiGAZIN, 28. Januar 2010

TV-Tipps des Tages

16.06.2014 – Türkisch, Irak, Benin, Integration, Osmanische Reich

TV-Tipps des Tages sind: Willis VIPs: Ein deutsch-türkischer Kultur-Check – Willi trifft heute gleich drei Prominente; Vor Ort: u.a. Lage im Irak; Benin – Sklaven, Könige, Voodoopriester; ZDF-History – Mythos Harem – die Frauen des Sultans

VONÜmit Küçük

DATUM16. Juni 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Willis VIPs
Ein deutsch-türkischer Kultur-Check – Willi trifft heute gleich drei Prominente: den Fußballstar Hamit Altintop, die Moderatorin Nazan Eckes und den Schauspieler Adnan Maral, bekannt als Metin in der TV-Serie „Türkisch für Anfänger“. Heute aber heißt es „Türkisch für Fortgeschrittene“, denn Willi geht es um die Frage, wie es sich mit zwei Kulturen lebt. Alle seine VIPs haben nämlich eines gemeinsam: Ihre Eltern sind als Einwanderer aus der Türkei nach Deutschland gekommen und Hamit, Adnan und Nazan sind beiden Ländern eng verbunden.

Türkisch für Fortgeschrittene Ein deutsch-türkischer Kultur-Check Willi trifft heute gleich drei Prominente: den Fußballstar Hamit Altintop, die Moderatorin Nazan Eckes und den Schauspieler Adnan Maral, bekannt als Metin in der TV-Serie „Türkisch für Anfänger“. Heute aber heißt es „Türkisch für Fortgeschrittene“, denn Willi geht es um die Frage, wie es sich mit zwei Kulturen lebt. Alle seine VIPs haben nämlich eines gemeinsam: Ihre Eltern sind als Einwanderer aus der Türkei nach Deutschland gekommen und Hamit, Adnan und Nazan sind beiden Ländern eng verbunden. Mo, 16. Jun • 10:30-10:55 • BR-alpha

Vor Ort: u.a. Lage im Irak
Unter dem Titel „vor Ort“ bietet das PHOENIX-Programm über den Tag hinweg mehr als sieben Stunden Information pur: Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aus erster Hand. PHOENIX überträgt auf diesem Sendeplatz Ereignisse aus dem In- und Ausland, in der Regel live, in voller Länge und nahezu unkommentiert.

Brasilia: Aktuelles zur Lage in Brasilien mit einer Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Präsidentin der Föderativen Republik Brasilien Dilma Rousseff Moderation: Thomas Bade Mo, 16. Jun • 11:00-12:00 • PHOENIX

Benin – Sklaven, Könige, Voodoopriester
Dokumentation (Kultur – Brauchtum und Sitten) – Benin gilt als Wiege des Voodookults. Die Rituale um Götter und Geister sind quasi Staatsreligion und weiter verbreitet als Christentum und Islam. Zurückgekehrte Sklaven sind stolz auf ihre brasilianischen Nachnamen und tanzen die afrikanische Version von Samba und Bossa Nova. Traditionelle Könige sind nach wie vor Respektspersonen mit großem Einfluss: Ein königlicher Prinz ist heute Bürgermeister der Stadt Abomey. Er wechselt flott zwischen Nadelstreifenanzug und traditionellem Gewand. Mo, 16. Jun • 15:50-16:20 • 3sat

ZDF-History – Mythos Harem – die Frauen des Sultans
Dokumentation (Kultur – Zeitgeschichte allgemein) – Schon immer war der Harem des Sultans eine geheimnisvolle, verschlossene Welt. Wie die Konkubinen des allmächtigen Herrschers lebten, sollten die Untertanen nicht erfahren. Den Frauen selbst war es nur selten und unter strengen Auflagen erlaubt, den Palast zu verlassen. Anhand einer beeindruckenden Fülle an Briefen, Tagebüchern und Akten aus den letzten Jahren des Osmanischen Reichs ist es nun möglich, Licht in diese bislang verborgene Welt zu bringen. Erzählt wird das Leben der Prinzessin Hadice Sultan, deren Mutter als Sklavin aus Armenien an den Hof in Istanbul kam – eine faszinierende wie erschütternde Frauenbiografie aus der Endphase des größten islamischen Reichs der Geschichte. 17. Jun • 01:50-02:30 • ZDF

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...