MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Schlimmste ist ein fußballspielender, ministrierender Senegalese. Der ist drei Jahre hier – als Wirtschaftsflüchtling. Den kriegen wir nie wieder los

Andreas Scheuer, CSU-Generalsekretär, PresseClub Regensburg, 15.9.2016

TV-Tipps des Tages

13.05.2014 – Kirche, Integration, Bayern, Papst Franziskus, Migranten

TV-Tipps des Tages sind: Woran glaubt die Kirche? Messe der Canção Nova, einer katholisch-charismatischen Gemeinschaft, die 1978 gegründet wurde und Stützpunkte in Brasilien, Europa, Israel und den USA unterhält; Kebab weiß-blau – Integration in Bayern

Woran glaubt die Kirche?
Dokumentarfilm – Papst Franziskus hat ein schweres Erbe angetreten: Die Kirche steht mit zahlreichen Skandalen in der Kritik, viele Katholiken drängen auf Reformen. Aber ist die Kirche für eine Modernisierung bereit? Und kann Papst Franziskus die mächtigen Traditionshüter mit ihren jahrhundertealten Dogmen umstimmen?

Laurence Jourdan reist für diesen Dokumentarfilm in katholische Hochburgen auf der ganzen Welt und lässt Gläubige und Klerusmitglieder zu Wort kommen.

Das Jahr 2013 stellt eine Zäsur in der Geschichte der römisch-katholischen Kirche dar. Nach dem Rücktritt Benedikts XVI. wurde erstmals ein Jesuit von der südlichen Halbkugel zum Pontifex Maximus gewählt. Er tritt ein schweres Erbe an: Die Kirche steht mit zahlreichen Skandalen in der Kritik, so dass ein Teil der Katholiken und des Klerus auf Reformen drängt. Aber ist die Kirche für eine Modernisierung bereit? Und will man eine Frontalkonfrontation mit den Traditionshütern und ihren jahrhundertealten Dogmen? Di, 13. Mai • 08:55-10:11 • arte

Kebab weiß-blau – Integration in Bayern
Die Madans – zwischen Orient und Oberpfalz * Die Neueröffnung eines bayerischen Lokals mit zünftigem Biergarten ist eigentlich keine Besonderheit. Es sei denn, die Wirtsfamilie kommt aus der Türkei und hat neben Schweinsbraten auch Kebab auf der Karte. Die Madans glauben jedenfalls fest daran, dass diese Mischung funktionieren kann. Doch das findet längst nicht jeder. Di, 13. Mai • 15:00-15:30 • BR

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...