MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Er [ein Paß] kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.

Bertolt Brecht, Flüchtlingsgespräche, 1940

TV-Tipps des Tages

12.04.2013 – Integration, Türkei, Migranten, Ausländer, Griechenland

TV-Tipps des Tages sind: Cosmo TV: Integration geht jeden etwas an, ob im Beruf, in der Schule oder unter Nachbarn. Deshalb ist Cosmo TV ein Magazin für alle, Zugewanderte und Deutsche; Füsun ermittelt: Die türkische Kommissarin von Germersheim; Kinder Europas: Wir kommen aus der Türkei

VONÜmit Küçük

DATUM12. April 2013

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Cosmo TV
Integration geht jeden etwas an, ob im Beruf, in der Schule oder unter Nachbarn. Deshalb ist Cosmo TV ein Magazin für alle, Zugewanderte und Deutsche. Jede Woche nimmt das WDR-Magazin Cosmo TV dieses Zusammenleben unter die Lupe. Im Guten und im Schlechten. Ohne politisch korrekten Zuckerguss. Kritisch und aktuell. Cosmo TV ist nah dran am Leben und Lebensgefühl. 01:30-02:00 • tagesschau24

Füsun ermittelt
Die türkische Kommissarin von Germersheim. Wenn Füsun Schramm zu einem Polizei-Einsatz gerufen wird, dann geht es häufig um Probleme von Immigranten in Germersheim und Umgebung. Und meistens ist sie in diesen Fällen erfolgreicher als ihre Kolleginnen und Kollegen. Denn die junge Polizeikommissarin spricht perfekt Türkisch – und Deutsch mit leichtem Pfälzer Akzent. Sie ist in der türkischen wie in der deutschen Kultur zu Hause.

In einer Stadt mit hohem Ausländeranteil eine Chance für erfolgreiche Polizeiarbeit. Tag für Tag steht Füsun Schramm vor Situationen, in denen deutsche Beamte nicht akzeptiert würden. So wird sie etwa von einer Mutter aufgesucht, die vor genau einem Jahr ihre beiden Söhne bei einem Bahnunfall verloren hat. Die Beamtin begleitet sie nochmals an den Ort des Geschehens. Es gibt nichts aufzuklären. Es ist ein Stück Trauerbewältigung, das zeigt, wie die Kommissarin in der Stadt akzeptiert wird.

Als sie bei der Durchsuchung in einem türkischen Haushalt hinzugezogen wird, wirkt sie beruhigend, entschärft die Situation, schlichtet, interveniert – auch bei Familienstreitigkeiten. Und für manche ihrer Landsleute ist sie gar ein Vorbild: weil sie es geschafft hat. Sie ist Polizistin geworden aber gleichwohl Türkin geblieben. Edgar Verheyen hat die Polizistin einige Wochen lang begleitet. 04:27-04:58 • tagesschau24

Kinder Europas
Wir kommen aus der Türkei. Ali lebt mit seinen Eltern in einem Häuschen am Meer. Als sein Vater ihn eines Morgens mit hinaus zum Fischen nimmt, hat Ali seine Taube dabei. Weit draußen auf dem Meer lässt er sie fliegen in Richtung Griechenland. Ali hofft, auf diese Weise einen griechischen Freund zu finden. Ali weiß über die politischen Probleme, die die Türkei und Griechenland miteinander haben, aber er hat auch gelernt, dass beide Länder gemeinsam unter einer Bedrohung leiden. Erdbeben gefährden die ganze Region, die sowohl Griechenland als auch die Türkei umfasst.

In Alis Schule werden regelmäßig Erdbebenübungen mit den Kindern veranstaltet, damit alle wissen, wie sie sich im Ernstfall zu verhalten haben. Trotz aller Streitigkeiten haben die Türkei und Griechenland sich einander in den vergangenen Jahren durch die gegenseitige Hilfe bei Erdbebenkatastrophen angenähert. Ali möchte seinen Teil zur Versöhnung von Türkei und Griechenland beitragen.

Als Alis Taube nach vielen Tagen wiederkehrt, bringt sie tatsächlich den Brief eines griechischen Jungen mit, und Ali ist begeistert über den neuen Freund. 06:30-06:45 • SWR RP

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...