MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Anzeige

Wenn ich mir die Hauptschulen in Ballungszentren anschaue, sehe ich es als zentralen bildungspolitischen Auftrag für diese Schulart, dass sie […] Schülern ein niederschwelliges Bildungsangebot macht […]. Gerade für Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Präsident der Kultusministerkonferenz Ludwig Spaenle (CSU), taz, 20. Januar 2010

Deutsche Presse

06.12.2010 – Zuwanderung, Antiextremismuserklärung, Scholz, Sarrazin, Rechtsextremismus, Türkei

Die Themen des Tages sind: Die SPD wird Federn lassen; Exklusiv Geld für Initiativen nur mit Gesinnungs-Tüv; CSU gegen erleichterte Zuwanderung; Pisa-Studie; Wilders empfiehlt Israel den Bau von mehr Siedlungen; Ankara fordert Entschuldigung Israels für Angriff auf Gaza-Hilfsflotte

VONÜmit Küçük

DATUM6. Dezember 2010

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Die CSU kündigte am Wochenende eine vehemente Gegenwehr gegen Pläne zur Lockerung der Zuwanderungsregeln an, wie sie die Bundesarbeitsministerin vorschlägt. +++ Das sächsische Innenministerium will von allen geförderten Vereinen und Initiativen eine Antiextremismuserklärung verlangen. +++ Olaf Scholz will Bürgermeister in Hamburg werden. +++ Bürgermeister Buschkowsky lobt, dass Integration durch Sarrazins Buch endlich diskutiert wird und ist strikt gegen dessen Ausschluss. +++ Nur gegen eine Garantieerklärung gegen Extremismus in jeder Form bekommen Initiativen gegen Rechtsextremismus Geld vom Familienministerium. +++ Zum ersten Mal musste Thomas Gottschalk eine „Wetten, dass“-Sendung abbrechen. +++ Der amerikanische Botschafter in Berlin, Murphy, hat sich eine Woche nach den Wikileaks-Veröffentlichungen erstmals entschuldigt. +++ Bei einem Besuch in Tel Aviv forderte der Rechtspopulist Geert Wilders von Israel verstärkten Siedlungsbau. +++ Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat Israel zu einer Entschuldigung und zu Entschädigungszahlungen für den Angriff auf die Gaza-Hilfsflotte aufgefordert.

Integration und Migration

Deutschland

Pisa-Studie

Ausland

Türkei

Nachtrag vom 05.12.2010

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...