MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Die Verhinderung der Sesshaftmachung] würde den Vorteil haben, dass das Interesse an einer Familienzusammenführung zurückgeht und damit uns erheblich geringere Infrastrukturkosten entstehen würden.

Ein Vertreter der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Weber, 1974

Türkische Presse Türkei

30.07.2009 – Sven, Nato, Türkei, Kurden

Die türkische Presse berichtet heute unter anderem über den Besuch des bosnischen Außenministers Sven Alkalaj in Ankara sowie über die Öffnung der NATO. Weiterhin berichtet die türkische Presse über die Äußerungen des türkischen Innenministers Besir Atalay zur Lösung der Kurden-Frage.

VONTRT & BYEGM

DATUM30. Juli 2009

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

SCHLAGWÖRTER

Seite 1 2

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Sven Alkalaj in Ankara
Cumhuriyet berichtet, Außenminister Ahmet Davutoglu habe seinen Amtskollegen von Bosnien Herzegowina, Sven Alkalaj empfangen. Im Anschluss auf das Gespräch habe Außenminister Davutoglu auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit Alkalaj gesagt, die Türkei sei bereit Bosnien Herzegowina immer zu unterstützen.

Ferner habe Davutoglu die im Rahmen von der Türkei, den USA und dem Irak gebildeten Dreiermechanismus in Ankara stattgefundene Konferenz bewertet. Diese Konferenzen seien in Hinsicht der Aufhebung der Terrorbedrohungen gegenüber der Türkei von großer Bedeutung.

Davutoglu habe auf eine Frage, wonach der armenische Staatspräsident zur Beobachtung des WM-Qualifikationsspiels zwischen der Türkei und Armenien, nur unter bei Öffnung des türkischen Grenzübergangs zu Armenien in die Türkei kommen werde, und die USA sich ein langsames Voranschreiten des Prozesses geäußert haben, betont, die Türkei verfüge über eine die Krisen in der Region minimierende und die gemeinsamen Interessen maximierende Vision. Ankara sei im Thema Armenien weiter entschlossen. Die Parteien müssten ihre Ansichten in allen Themen miteinander teilen.

Öffnung der NATO
Habertürk bringt eine Nachricht über eine historische Öffnung der NATO. Der Staatssekretär im US-Außenministerium, zuständig für die Beziehungen mit Europa und Eurasien, Philip Gordon, habe erklärt, Washington sei bereit, Russland in die NATO aufzunehmen. In seiner Rede vor US-Kongressmitgliedern, habe Gordon gesagt, Russland könne NATO-Mitglied werden, wenn es die erforderlichen Kriterien erfüllt. Die NATO sei einst gegründet worden, um Europa vor den aus der ehemaligen Sowjetunion ausgehenden Bedrohungen zu schützen. Die Türen der NATO müssten den Demokratien in Europa offen sein.

Türkei startet Autobahninitiative
Yeni Safak meldet unter der Schlagzeile „Türkei startet Autobahninitiative“, das Verkehrsministerium habe Arbeiten über ein 1625 Kilometer Autobahnprojekt eingeleitet. Die Autobahn soll von Edirne nach Iran und zum Kaukasus führen. Bei Projektabschluss würden auch europäische Länder über die Türkei zum Nahen-Osten, Zentralasien und zum Kaukasus reisen können. Somit werde sich die Türkei große Einnahmen sichern. Das Verkehrsministerium und das Generaldirektorat für Landstraßen bestimmte die Autobahnprojekte für die nächsten zehn Jahre. In Haber-Türk lesen wir unter dem Titel „französische Volkssänger kommen nach Rize“, französische Volkssänger würden an dem diesjährigen 4. Yesil Yayla Almfestival von Rize teilnehmen. Die 19 Gäste aus Frankreich, davon fünf über 60 Jahre alt, wollen als romantisch geltende Volkslieder zusammen mit türkischen Künstlern singen.

Seite: 1 2
Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...