MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es wird selbstverständlich sein, dass jemand Mehmet heißt und nicht Hans – wir halten das aus.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Deutsche Presse-Agentur (18.01.2013)

Bremen

FDP im Gespräch über Türkisch als zweite Fremdsprache an Schulen

Zu einem Gespräch haben sich kürzlich Dr. Magnus Buhlert und Margret Großer mit Vertretern des „Bündnis zur Wahrung der Herkunftssprache und Türkisch als Wahlfach“ getroffen. Sie setzen sich für die Förderung des muttersprachlichen Unterrichts und Türkisch als wählbare zweite Fremdsprache an Bremer Schulen ein.

Ziel der Gruppe ist es, Türkisch als zeugnisrelevantes Fach zu etablieren und zwar nicht nur als Grundkurs, sondern bei entsprechender Nachfrage auch als Leistungskurs. Wie Reyhan Savran und Adnan Cöktü berichteten, sei die Nachfrage an einigen Schulen sehr groß, doch handle die Bildungsbehörde eher restriktiv.

Angesichts der Tatsache, dass in einem Jahr kein Türkischunterricht des Konsulats mehr angeboten werden darf, müsse bald gehandelt werden. Die beiden FDP-Politiker zeigten sich dem Anliegen gegenüber aufgeschlossen. Buhlert plädierte dafür, im nötigen Umfang Lehrkräfte mit entsprechender Qualifikation in die Schulen zu holen. Es müsse entsprechender Unterricht angeboten werden, erst dann könne überhaupt abgeschätzt werden, wie groß die Nachfrage tatsächlich ist. Beide Seiten versprachen, im Kontakt zu bleiben und sich über die jeweiligen Stand zu informieren.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...