MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Die Verhinderung der Sesshaftmachung] würde den Vorteil haben, dass das Interesse an einer Familienzusammenführung zurückgeht und damit uns erheblich geringere Infrastrukturkosten entstehen würden.

Ein Vertreter der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Weber, 1974

Deutsche Presse

15.02.2011 – Islamunterricht, Sarrazin, Bundeswehr, Flüchtling, Türkei

Die Themen des Tages sind: De Maizière will Islamunterricht baldmöglichst; Proteste gegen Sarrazin in London; Bundeswehr soll nicht für alle Ausländer geöffnet werden; Erdbeben der Stärke 4,4 erschreckt den Südwesten; Schavans Bundesunis; Mutmaßlicher Putschistenchef in Türkei stellt sich der Justiz

VONÜmit Küçük

DATUM15. Februar 2011

KOMMENTAREKeine

RESSORTDeutsche Presse

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat sich für eine rasche Einführung eines flächendeckenden islamischen Religionsunterrichts in Deutschland ausgesprochen. +++ Ex-Bundesbanker und Bestsellerautor Thilo Sarrazin ist bei einem Auftritt in London auf massiven Widerstand gestoßen. +++ Dass die Studiengebühren in NRW wieder abgeschafft werden sollen, darüber sind sich Linke und SPD längst einig. +++ Politiker von Union und FDP haben sich gegen Überlegungen im Verteidigungsministerium gewandt, Männern und Frauen auch ohne deutsche Staatsangehörigkeit den Dienst in der Bundeswehr zu ermöglichen. +++ Mit einer Stärke von 4,4 hat in Hessen und am Rhein 80 Sekunden lang die Erde gebebt. Der Vorschlag von Bundeswissenschaftsministerin Annette Schavan (CDU), nach Auslaufen der Exzellenzinitiative über „Bundesuniversitäten“ nachzudenken, ruft weiter ein geteiltes Echo hervor. +++ Der Flüchtlingsstrom nach Italien hat in Deutschland eine migrationspolitische Debatte ausgelöst. +++ In der Türkei hat sich der mutmaßliche Chef einer Putschisten-Gruppe innerhalb der Armee hat am Montag der Justiz gestellt. +++ Die türkische Regierung kürzt Nordzypern die Subventionen.

Integration und Migration

Islamunterricht: De Maizière mahnt zur Eile

Deutschland

Bundeswehr soll nicht für alle Ausländer geöffnet werden

Erdbeben der Stärke 4,4 erschreckt den Südwesten

Streit um Schavans Bundesunis

Merkel lehnt Aufnahme von Flüchtlingen ab

Ausland

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...