In eigener Sache

MiGAZIN für den Grimme Online Award 2012 nominiert

Das MiGAZIN ist für den Grimme Online Award 2012 in der Kategorie Information nominiert. Aus über 1.800 Vorschlagen wurden 25 Angebote für die Endrunde ausgewählt. Wir freuen uns und sagen: Dankeschön!

Jetzt dürfen wir die frohe Botschaft verkünden. Das MiGAZIN ist für den Grimme Online Award 2012 nominiert. „Die Auswahl war in diesem Jahr alles andere als leicht zu treffen“, berichtet der Vorsitzende der Nominierungskommission, Daniel Fiene. Es seien viele wirklich hervorragende Vorschläge eingegangen. Aus den über 1.800 Vorschlägen für den Wettbewerb hat die Nominierungskommission 25 Angebote in vier Kategorien für die Endrunde ausgewählt.

Nominiert ist MiGAZIN in der Kategorie Information. Hier werden laut Beschreibung des Grimme Instituts herausragende Beiträge ausgezeichnet, „die demonstrieren, wie das Internet oder Apps für aktuelle Formen des Online-Journalismus und der Informationsvermittlung, für vertiefende Analysen und Reportagen, aber auch für publizistische Kritik und Kontrolle oder publizistisch relevante Service-Leistungen eingesetzt werden können“.

___STEADY_PAYWALL___

Hinzu kommt ein Preis, über den das Publikum entscheidet: Ab dem 8. Mai kann jeder Internetnutzer auf der Website von TV SPIELFILM [1] und Grimme Online Award [2] für den Publikumspreis abstimmen und an der Verlosung von zwei Sony Tablet S teilnehmen. Die Stimmabgabe ist ab sofort möglich und läuft bis zum 13. Juni 2012. Die Preisverleihung findet am 20. Juni 2012 in Köln im Rahmen des Medienforum NRW statt und wird von Code One live ins Netz übertragen.

Wir freuen uns sehr über die Nominierung und fühlen uns in unserer Arbeit und der Idee, die hinter MiGAZIN steht, bestärkt. In erster Linie kommt diese Ehre allerdings den vielen Hundert MiGMACHERINNEN und MiGMACHERN [5]zu. Sie alle erweitern unseren Horizont täglich mit interessanten Themen aus dem gesamten Bundesgebiet und aus dem Ausland – eine unverzichtbare Bereicherung für das MiGAZIN. Besten Dank dafür! Und ein großer Dank geht natürlich auch die/den Unbekannte/n, die/der MiGAZIN für den Grimme Online Award vorgeschlagen hat.

Und jetzt stimmen wir für das MiGAZIN – hier [1].