Sprachhintergrund

Sind Sie Deutschlehrerin und wenn ja, wie viele?

Integrationskurs-Lehrerinnen bringen nicht nur Sprache bei, sondern sie sind auch Konfliktschlichterinnen und Sozialarbeiterinnen. Seit Corona sind sie zudem Fachkraft für zeitgleichen-Streaming-und-Präsenzunterricht und Screenshot-Checkerinnen.

Man fängt in unserem Beruf zunächst ganz harmlos als DaZ-Dozentin an, wobei man den Begriff „DaZ – Deutsch-als Zweitsprache“ Familie und Freunden meist erst noch erklären muss. Und auch, dass man nicht so viel wie eine Lehrerin im Öffentlichen Dienst verdient.

Aber kaum hat man angefangen, merkt man, dass man auch Konfliktschlichterin, Signaturprüferin, Sozialarbeiterin und vieles andere mehr ist. Dafür muss man die Lernberaterin, Grammatikgöttin oder Phonetiktrainerin in sich oft in die zweite Reihe verweisen, sonst wird es vorne einfach zu voll.

___STEADY_PAYWALL___

Nicht alle Rollen sind selbst gewählt oder geliebt; die der Projektionsfläche oder Trauma-Fachkraft können sogar schmerzen, wenn man abends nach Hause geht. Andere Rollen wie der der Überlebenskämpferin haben immer mal wieder Hochkonjunktur, besonders jetzt unter Corona.

Christiane Carstensen [1] war viele Jahre als DaZ-Dozentin in Integrationskursen tätig. Sie ist Geschäftsführerin des BVIB e.V Berufsverband – für Integrations- und Berufssprachkurse [2]. Ziele des BVIB sind Erhalt und Stärkung der Qualität des Unterrichts sowie eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Der BVIB wurde im Januar 2020 gegründet und zählt bundesweit rund 180 Mitglieder.

Während des Lockdowns mussten viele von uns zusätzlich die Ich-kann-aus-dem Stand-einen-prima-online-Unterricht-aus-dem-Boden-stampfen-Rolle mit der Ich-weiß-als-Freiberufler-aber nicht-wovon-ich-leben-soll-Rolle vereinbaren. War nicht so leicht und hat viel Kraft gekostet – niemand hat auf dem Balkon geklatscht.

Seit dem 01.07. hat das BAMF mit den fünf neuen Unterrichtsmodellen für die Integrations- und Berufssprachkurse noch mal ganz neue Rollen verteilt: Fachkraft für zeitgleichen-Streaming-und-Präsenzunterricht, Screenshot-Checkerin, Kameramensch, in-zwei-Räumen-gleichzeitig-Unterrichtende …

Manchmal möchten wir einfach mal wieder nur DaZ-Dozenten sein. So wie früher. Weil wir die tollsten Lernenden der Welt haben, weil es Freude macht und weil wir es können.